NRW International GmbH auf Facebook

Starten Sie jetzt! Willkommen auf dem Außenwirtschaftsportal Nordrhein-Westfalen

Das Außenwirtschaftsportal von NRW.International ist die zentrale Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen.

Ob Sie bereits grenzüberschreitend aktiv sind oder zum ersten Mal neue Märkte im Ausland anpeilen: Hier haben Sie direkten Zugriff auf das umfassende Informations- und Service-Angebot von allen Akteuren der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen: Ansprechpartner, Expertenwissen, Kontakte, Adressen – aktuell und übersichtlich für Sie zusammengestellt.

Tipp: Nutzen Sie den NRW.ExportNavigator – Ihr Wegweiser zu Märkten im Ausland.

Ihr Team von NRW.International

Minister Duin reist mit 80 Unternehmensvertretern nach Teheran

Vom 22. bis 26. Mai 2016 reist NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin mit einer 100-köpfigen Delegation in den Iran, um die Wirtschaftsbeziehungen nach den Jahren der Sanktionen wieder aufleben zu lassen. Vertreter von rund 80 nordrhein-westfälischen Unternehmen nutzen die Reise, um Kontakte zu iranischen Geschäftspartnern zu knüpfen und ihre Chancen auf dem iranischen Markt auszuloten.

Holland Business Promotion 2016

Unter dem Motto „Keep in touch with the Dutch“ bietet die HOLLAND BUSINESS PROMOTION auch in diesem Jahr wieder eine einmalige Plattform, um neue geschäftliche Verbindungen zu knüpfen und bestehende Geschäftskontakte zu pflegen.

Save the Date: Unternehmerreise nach Russland im Herbst 2016

Die Unternehmerreise nach Russland vom 19. bis 23. September 2016 führt in die Republik Tatarstan und nach Moskau. Wirtschaftsbriefings, Projektbesichtigungen, Matchmakings und Netzwerkveranstaltungen bieten Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen einen Einblick in die aktuelle Wirtschaftslage in Russland.

Zukunftsmarkt Medizintechnik: Unternehmer und Experten geben Tipps zum erfolgreichen Messeauftritt in Japan

Japan ist ein hochinteressanter Markt für deutsche Unternehmen, u.a. weil das Land aufgrund des demographischen Wandels vor großen Herausforderungen steht. Für Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik und Gesundheitswesen hat sich mit dem „Unternehmertreffen Medizintechnik NRW – Japan“ eine Veranstaltung etabliert, die Erfahrungsaustausch und hilfreiche Informationen rund um den japanischen Markt bietet und von einem breiten Japan-Netzwerk in NRW getragen wird. Das nächste Unternehmertreffen findet am 8. Juni 2016 bei Boehringer Ingelheim in Dortmund statt.

Vierte industrielle Revolution hautnah miterleben: Unternehmerreise USA „Industrie 4.0“

Die Entwicklung vollautomatisierter, auf dem Internet basierender Fabriken steht auch bei Industrieunternehmen in den USA hoch im Kurs. Wer diese sog. „Vierte industrielle Revolution“ hautnah miterleben möchte, sollte sich die Reise in die Vereinigten Staaten mit dem Schwerpunkt „Industrie 4.0“ nicht entgehen lassen. Angesprochen sind insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Produktion, Elektronik, Robotik, IT und Software, digitale Dienste und Hardwareherstellung.

Markt für Erneuerbare Energien und Wärmenetze in Dänemark erkunden

Unter der Leitung von NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel reist am 3. und 4. November 2016 eine Delegation nach Dänemark, um sich dort aus erster Hand über technologische Innovationen in der Wärmeversorgung zu informieren. Interessant ist die Reise unter dem Label „NRW goes to Denmark“ insbesondere für Unternehmensvertreter, für Stadtwerke und Experten aus der Forschung, die im Bereich Wärmeversorgung und erneuerbare Energien tätig sind. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit dänischen Partnern, lernen neue, potenzielle Geschäftspartner kennen oder intensivieren den Kontakt zu bereits bestehenden Geschäftsbeziehungen.

Jetzt bewerben für Startup-Reise nach New York City

New York ist einer der dynamischsten Wirtschaftsstandorte der Welt und hat sich neben dem kalifornischen Silicon Valley zu einem wahren Hotspot für Startups aus der ganzen Welt entwickelt. Rund 6,2 Milliarden US-Dollar Venture-Capital wurden allein im Jahr 2015 in Hightech-Unternehmen im Big Apple investiert. Startup-Unternehmen aus NRW können sich während der Unternehmerreise in die USA vom 18. bis 23. September 2016 ein Bild von den Möglichkeiten der boomenden Gründerszene New Yorks machen und ihr Potenzial für den US-Markt testen. Die Bewerbung für die Teilnahme an der Reise und am Fachprogramm ist ab sofort möglich.

Zurück zur Länderauswahl

Länder- und Branchensuche

Weltkartezur Suche

Aktuelles:

13.05.2016

Bis zu 5.000 Euro Zuschuss: Kleingruppenförderung des Landes NRW

Mehr dazu

02.05.2016

Als junges Unternehmen erfolgreich in den USA durchstarten – Informationsveranstaltung für Startups in Düsseldorf

Mehr dazu

07.01.2016

Auslandsmessen, Unternehmerreisen und internationale Kooperationsveranstaltungen 2016

Mehr dazu