Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf

Grundinformationen

Die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf vertritt das Gesamtinteresse von mehr als 80.000 Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Groß- und Einzelhandel, Logistik, Finanzen und Dienstleistungen in Düsseldorf und den zehn Städten des Kreises Mettmann gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Die IHK nimmt zahlreiche öffentliche Aufgaben (z. B. duale Berufsausbildung, Außenwirtschafts-Dokumente) in Selbstverwaltung wahr. Daneben ist sie ein kundenorientierter Dienstleister für die regionale Wirtschaft und ein unabhängiger Berater und Vermittler in Geschäftsangelegenheiten (z. B. Informationen zu deutschen und internationalen Märkten, Aus- und Weiterbildung, Rechtsfragen, Wirtschaftsförderung). Die IHK Düsseldorf ist NRW-Schwerpunktkammer für Indien, Israel, Japan, Korea (Rep.), Russland, Ukraine und die USA.

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, dem größten Bundesland in Deutschland, und befindet sich im Zentrum von Europas größtem Ballungsgebiet. In einem Umkreis von 500 km um Düsseldorf erreicht man 50 % der EU-Kaufkraft und fast ein Drittel der EU-Bevölkerung. Die Region ist eine der internationalsten in Deutschland mit einer speziellen Ausrichtung auf den asiatischen Markt.

Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf
Dr. Gerhard Eschenbaum
Tel. +49 211 3557-220
Fax: +49 211 3557-378

E-Mail: eschenbaum(at)duesseldorf.ihk.de
Internet: www.duesseldorf.ihk.de