News Pressemitteilungen

Aktuelle Stellenausschreibung

Zur Verstärkung des Teams sucht NRW.International eine Assistenz (m/w/d) für das Referat Internationale Unternehmenskooperationen und für das Programm "Kleingruppenförderung NRW auf Auslandsmessen". Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

NRW.International ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Industrie- und Handelskammern in NRW, der Handwerkskammern und der NRW.BANK in der Rechtsform einer GmbH. Die Gesellschaft bündelt und koordiniert außenwirtschaftliche Maßnahmen und Aktivitäten mit dem Ziel einer effektiven und transparenten Außenwirtschaftsförderung in NRW. Mit der von ihr betriebenen Außenwirtschaftsförderung wird die Gesellschaft überwiegend im öffentlichen Interesse tätig, sie nimmt Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahr und erbringt Dienstleistungen für Wirtschaftsunternehmen, kommunale Gebietskörperschaften und sonstige Stellen.

Gesucht wird für NRW.International

Assistenz (m/w/d) Unternehmerreisen und für das Programm "Kleingruppenförderung NRW auf Auslandsmessen" als Vertretung (Sonderurlaub) zunächst befristet bis 31.12.2019

Die Aufgabe umfasst:

die Unterstützung des Bereichs Unternehmerreisen und die eigenständige Betreuung des Förderprogramms „Kleingruppenförderung“ mit je ca. 50 % der Arbeitszeit:

  • Administrative Unterstützung im Bereich „Unternehmerreisen“
  • Durchführung von Recherchen zum Thema Außenwirtschaft
  • Terminplanung und -vorbereitung
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben, Abwicklung internationaler Korrespondenz
  • Bewerbung des Förderprogramms 'Kleingruppenförderung NRW'
  • Beratung von Antragstellern (Unternehmen) und intermediären Organisationen zu Bedingungen und Richtlinien
  • Unterstützung der Partnersuche für Kleingruppen
  • sachlich richtige, termingerechte und finanziell korrekte Abwicklung des administrativen Verfahrens (Prüfung des Antrags, Vorbereitung der Förderzusage, Prüfung der Abrechung, Vorbereitung des Schlussbescheids einschl. Deminimis-Erklärung)
  • Abstimmung der finanziellen Vorgänge mit MWIDE NRW und Dienstleister für HKR-TV (LGH)
  • Abstimmung mit Projektleitung Messen zur Vermeidung von Doppelförderung
  • Abstimmung technischer Fragen der Programmsoftware mit externen Dienstleistern

Wir erwarten:

  • kaufmännische- oder Verwaltungsausbildung oder entsprechende einschlägige Berufserfahrung
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, selbständige Arbeitsweise
  • Vertrautheit mit Institutionen der öffentlichen Hand und öffentlichen Förderprogrammen
  • Internationale Orientierung; neben Deutsch sehr gute Kenntnisse in Englisch, eine weitere Fremdsprache von Vorteil

Persönliche Eigenschaften:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Geschick im Umgang mit Vertretern kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Fähigkeit zur Eigeninitiative und Bereitschaft zur Eigenverantwortung

Wir bieten:

  • Vergütung bis TV-L 9 (12,8 Monatsgehälter)
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem kleinen motivierten Team

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und ist aus haushaltsrechtlichen Gründen (Vertretung Sonderurlaub) zunächst bis 31.12.2019 befristet. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist angestrebt.

Die Bewerbungsunterlagen sind zu richten an

Frau Geschäftsführerin
Almut Schmitz
NRW.International GmbH
Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf

Download

Stellenausschreibung (PDF)