News Pressemitteilungen

Auslandsmessen, Unternehmerreisen und Internationale Kooperationsveranstaltungen 2017

Fast 40 Unternehmerreisen, Auslandsmessebeteiligungen und internationale Kooperationsveranstaltungen stehen 2017 wieder auf dem Programm der nordrhein-westfälischen Außenwirtschaftsförderung.

Von der Fachmesse für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Chile und Peru bis zur branchenübergreifenden Marktsondierungsreise nach Indonesien – das Programm der NRW-Außenwirtschaftsförderung für das 2017 hat die Zielmärkte und wichtigsten Branchen für Unternehmen aus NRW weltweit fest im Blick. Unternehmerreisen, Auslandsmessebeteiligungen und Kooperationsbörsen bieten hervorragende Möglichkeiten, Geschäftschancen auf internationalen Märkten auszuloten und nachhaltige Kontakte zu knüpfen.

Der aktuelle Programmflyer bietet einen Überblick über die wichtigsten Termine und Ansprechpartner der NRW-Außenwirtschaftsförderung für 2017. Mit 17 Unternehmerreisen, 13 Auslandsmessebeteiligungen und drei Mittelstandsbörsen präsentiert NRW.International wieder ein vielseitiges Programm. Rund die Hälfte der Projekte findet in europäischen Ländern statt, darüber hinaus stehen die Vereinigten Arabischen Emirate, Iran, Japan, China, USA, Mexiko, Kuba und Brasilien sowie Chile, Kolumbien und Peru auf dem Programm.

Weitere Informationen zu den Unternehmer- und Delegationsreisen erhalten Sie von

Ihre Ansprechpartnerin für Informationen zur Beteiligung an Auslandsmessen ist 

Auskunft zum NRW-Kleingruppenförderprogramm erteilt

Für ausführliche Informationen rund um das Messe- und Delegationsscouting steht Ihnen

Download

Außenwirtschaftsförderung für Nordrhein-Westfalen - Programm 2017

Links

NRW-Kleingruppenförderprogramm (KGF)
Messe- und Delegationsscouting
NRW.Europa