News Veranstaltungen

DE4Explorers - Kooperationsmöglichkeit mit Unternehmen aus Flandern

Kooperationsveranstaltung mit potenziellen Geschäftspartnern aus den Branchen Industrie, Dienstleistung, Konsumgüter und Nahrungsmittel.

NRW-Unternehmen, die von den traditonell engen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Nordrhein-Westfalen und Belgien profitieren wollen, sollten diese Chance nicht verpassen: Eine flämische Delegation, bestehend aus 20 Unternehmen verschiedenener Branchen, kommt im Rahmen des Projekts DE4Explorers von Flanders Investment & Trade am 16. und 17. Oktober 2017 nach Düsseldorf, um sich vor Ort über mögliche und Kooperationen auszutauschen. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Flandern und NRW birgt noch viel unerschöpftes Potenzial.

Grenzüberschreitende Geschäftspotenziale ausloten

Am 16. Oktober findet die Kooperationsveranstaltung mit individuellen B2B Gesprächen in der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf statt; am 17. Oktober werden Unternehmensbesichtigungen durchgeführt.

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Unternehmer aus den verschiedensten Branchen (wie z.B. Industrie, Verpackung, Elektronik, Lebensmittel, Interieur, usw.), die an zuverlässigen Partnern in Flandern interessiert sind. Jeder Teilnehmer erhält einen individuell mit ihm abgestimmten Gesprächsplan mit potenziellen Geschäftspartnern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für Snacks und Getränke wird gesorgt.

Anmeldung sowie Buchung der Gesprächstermine bis zum 11. Oktober 2017 via E-Mail an:

NRW.International GmbH
Gregor Stolarczyk
Tel.: +49 211 710 671-232
E-Mail: gregor.stolarczyk(at)nrw-international.de

Link

NRW.International GmbH / Enterprise Europe Network für Nordrhein-Westfalen NRW.Europa