Pressemitteilungen Veranstaltungen

Deutsch-Niederländischer Infrastruktur-Workshoplunch

Da sowohl die Niederlande als auch Deutschland in den kommenden Jahren vor vergleichbaren Aufgaben beim Neubau, der Sanierung und Instandhaltung ihrer Verkehrsinfrastruktur stehen, lautet das Thema am 4. März 2015 in Düsseldorf: Neuartige Konzepte in Brückenbau und Brückensanierung - voneinander und miteinander lernen.

In drei Kurzvorträgen skizzieren Royal HaskoningDHV, Grontmij sowie der Landesbetrieb Straßen.NRW gemeinsam mit Rijkswaterstaat die Brückeninfrastruktursituation in Deutschland und den Niederlanden. Dabei kommen erfolgsversprechende Konzepte, Chancen sowie interkulturelle Herausforderungen auf dem deutschen und niederländischen Markt für Infrastrukturprojekte zur Sprache. Im Fokus der Veranstaltung steht die grenzübergreifende Vernetzung der Unternehmer und Behördenvertreter. Nähere Details zu den einzelnen Beiträgen und zum Programm entnehmen Sie bitte der Einladung des niederländischen Generalkonsulat in Düsseldorf. Anmeldeschluss ist der 25. Februar 2015.

Ihr Ansprechpartner

Patrick Janßen, Generalkonsulat des Königreichs der Niederlande zu Düsseldorf
Tel. +49 211-17930148
E-Mail: dus-ea(at)minbuza.nl