Pressemitteilungen Veranstaltungen

Grenzüberschreitende Kooperation auf dem Plan - Der neue Veranstaltungskalender BeNeLux-NRW für das zweite Halbjahr 2015 ist da

Ob Markterkundungsreisen nach Belgien und Luxemburg oder ein deutsch-niederländisches Wirtschaftsforum: Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, die das Potenzial in den Nachbarstaaten Belgien, den Niederlanden oder Luxemburg für ihr Geschäft ausschöpfen wollen, sind hier richtig. Der neue Veranstaltungskalender der Mittelstandsinitiative BeNeLux-NRW für das zweite Halbjahr 2015 bündelt eine große Bandbreite informativer Veranstaltungen mit BeNeLux-Bezug.

Neben Informationen zu Seminaren im Bereich Recht, Finanzierung und Sprachen gibt der Kalender Auskunft über geplante Unternehmerreisen, Kooperationsbörsen und Messeauftritte im BeNeLux-Raum. Interessierte Unternehmen finden im neuen Kalender die passende Veranstaltung für ihre grenzüberschreitenden Kooperationen.

Durch die räumliche Nähe sind Nordrhein-Westfalen, Belgien, die Niederlande und Luxemburg wirtschaftlich eng miteinander verbunden und können auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit über die Grenzen zurückblicken. Die vier Länder bilden eine einzigartige Wirtschaftsregion: Rund 45 Millionen Menschen erwirtschaften jährlich ein Bruttoinlandsprodukt von fast 1,6 Billionen Euro. Weltweit gibt es keinen anderen derart dicht besiedelten Wirtschaftsraum. Entsprechend groß sind die Potenziale für Unternehmen, die grenzüberschreitend arbeiten. Kleine und mittlere Betriebe haben auf dem Portal der Mittelstandsinitiative BeNeLux-NRW die Möglichkeit, zusätzlich wichtige Informationen und passende Ansprechpartner mit einem Klick zu erhalten.

Download

Veranstaltungskalender 2. Halbjahr 2015 (pdf)

Link

Portal der Mittelstandsinitiative BeNeLux-NRW