Pressemitteilungen Veranstaltungen

Gute Geschäftsaussichten für NRW-Handwerksunternehmen im Großraum Brüssel

Belgien ist für das deutsche Bauhandwerk traditionell einer der bedeutendsten Auslandsmärkte. Besonders gefragt ist das Bauen im Bestand mit Sanierungs-, Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten in Wohn- und Geschäftsgebäuden, Maßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung und Einbruchschutz. NRW-Unternehmen sollten Ihre Chancen als Aussteller auf der Handwerkermesse in Brüssel am 16. April 2016 ausloten.

Die Qualität deutscher Produkte und Dienstleistungen genießt einen ausgezeichneten Ruf in Belgien – auch dank ihres Fachwissens für Speziallösungen bieten sich Handwerksunternehmen aus Deutschland hier gute Geschäftschancen. Zudem suchen gerade die im Großraum Brüssel lebenden ca. 20.000 finanzkräftigen Auslandsdeutschen handwerklich hochwertige Qualität. NRW-Unternehmen mit Interesse am Auslandsgeschäft können die Handwerkermesse in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union in Brüssel am 16. April 2016 nutzen, um potenzielle Kunden kennenzulernen. Zusätzlich können sie mit Branchenexperten Kontakte zu lokalen Architekten knüpfen und sich über aktuelle Bauprojekte informieren. Die NRW-Handwerkermesse findet bereits zum fünften Mal in Brüssel statt.

Teilnahmekosten und Anmeldung

Der Preis für die Teilnahme am Fachprogramm beträgt 200,– € zzgl. MwSt. Nimmt von einem Unternehmen mehr als eine Person teil, so erhöhen sich die Teilnehmerbeiträge für jede zusätzliche Person jeweils um den halben Beitrag (100,– € zzgl. MwSt.). Die individuellen Reise- und Verpflegungskosten trägt jeder Teilnehmer selbst. Eine Anmeldung ist bis zum 18. März 2016 möglich. 

Ihre Ansprechpartner

Bernd Krey, Handwerkskammer zu Köln
Tel. +49 221 2022-790
E-Mail: krey(at)hwk-koeln.de

Peter Havers, Handwerkskammer Aachen
Tel. +49 241 471180
E-Mail: peter.havers(at)hwk-aachen.de

Stefanie Heuer, Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handelskammer
Tel. +32 2206 67 51
E-Mail: heuer(at)debelux.org

Download

Flyer zur Veranstaltung (pdf)

Die Handwerkermesse in Brüssel ist ein Projekt von NRW.International und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Als Partner beteiligt sind die Handwerkskammer zu Köln, die Handwerkskammer Aachen und die Deutsch-Belgisch-Luxemburgische Handwerkskammer.