Pressemitteilungen Veranstaltungen

Indonesien und Singapur: Aufstrebende Märkte in Südostasien

Es gibt zahlreiche Gründe, auf den weltgrößten Inselstaat zu setzen: Die Wirtschaftsleistung Indonesiens rangiert bei einem Bruttoinlandsprodukt von 867 Milliarden US-Dollar noch vor den Niederlanden und der Türkei auf Position 16 der Weltrangliste. Innerhalb der nächsten zehn bis 15 Jahre wird ein Anstieg im weltweiten Ranking unter die Top Ten erwartet. Singapur wird oft als Tor zu Südostasien bezeichnet. Von dort werden die zweithöchsten Direktinvestitionen in Indonesien getätigt. Gründe genug also, um sich die beiden Länder einmal genauer anzuschauen. Auf einer Unternehmerreise im Oktober 2014 haben Sie dazu Gelegenheit.

Als besonders aufstrebend bezeichnen Experten die Branchen Maschinenbau, Automotive und Medizintechnik sowie den Infrastruktursektor. Aber auch die Konsumgüter- und Nahrungsmittelindustrie verzeichnet dank wachsender Realeinkommen der Bevölkerung und ihrer ausgeprägten Konsumneigung hohe Zuwachsraten.

Ziele der Reise

Ziel der Reise vom 11. bis 19. Oktober 2014 ist die Vermittlung eines umfassenden Einblicks in die Konsum- und Investitionsgüterindustrie, flankiert von Blicken auf den Beschaffungsmarkt, die Investitionschancen und den Bildungssektor. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, branchenübergreifendes Wissen aufzubauen und die Grundlage zur Durchsetzung der eigenen Geschäftsinteressen zu legen. Individuelle Termine mit potenziellen Geschäftspartnern runden das Programm ab.

Neben weiteren Einblicken in verschiedene Branchen, "Land und Leute" sowie Treffen mit Großhändlern und wirtschaftsnahen Institutionen wird den Teilnehmern eine Kooperationsbörse angeboten, bei der sie gleich mehrere potenzielle Geschäftspartner treffen können. Darüber hinaus können die Interessen der Teilnehmer bei einzelnen Programmpunkten berücksichtigt werden. 

Der Preis für die Teilnahme am Fachprogramm beträgt 500 Euro (zzgl. MwSt.). Für eine zweite Person aus einem Unternehmen fallen 250 Euro (zzgl. MwSt.) an. Flüge und Unterkunft sind individuell von den Teilnehmern zu buchen. 

Ihre Ansprechpartner

Armin Heider, IHK Aachen
Tel. +49 241 4460-129
E-Mail: armin.heider(at)aachen.ihk.de

Rainer Ludwig, IHK Bonn/Rhein-Sieg
Tel. +49 228 2284-167
E-Mail: ludwig(at)bonn.ihk.de 

Download

Flyer zur Reise (pdf)

Die Unternehmerreise nach Indonesien und Singapur ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Als Partner sind beteiligt die IHKn Aachen und Bonn/Rhein-Sieg sowie die Deutsch-Indonesische Industrie- und Handelskammer.