Pressemitteilungen

Jetzt live dabei sein bei den MobileTalks auf dem NRW-Gemeinschaftsstand

Mobile-Spezialisten aus NRW in Barcelona: 15 Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen präsentieren derzeit auf dem Mobile World Congress in Barcelona, der wichtigsten Mobilfunkmesse der Welt, auf einem Gemeinschaftsstand von NRW International ihre jüngsten Innovationen und Produkte.

 

Neben Präsentationen der Aussteller gibt es zweimal täglich auf dem Stand in Halle 6, E20, Experten-Talks mit mobilen Entscheidern, die "Mobile.Talks". Darunter sind Redner von internationalen Playern wie Blackberry, Qualcomm oder SAP genauso wie Startup-Gründer und Wagniskapitalgeber aus Deutschland.

Den Auftakt machte am Montag eine Diskussion mit Ramzi Rizk (Co-Gründer von EyeEm) und René Bellack von Nielsen über mobile Videos und mobile Fotografie. Nachmittags sprachen Clint McClellan von Qualcomm und Walter Frees von TNS Infratest über mobile Produkte fürs Gesundheitswesen. Am Dienstag diskutierten Sarik Weber (Hanse Ventures) Oliver Wimmeroth (Venista Ventures) über mobile Innovationen, nachmittags folgte ein Mobile.Talk mit Sinisha Patkovic (Blackberry) und Eddy Willems (G Data) über mobile Sicherheitslösungen. Am Mittwochmorgen war Markus Werling von SAP zu Gast, der Projekte im Bereich Mobile Government vorstellte.

Wie auch die bisherigen Mobile.Talks wird auch der letzte Experten-Talk heute Nachmittag (27.2.2013) um 15 Uhr weltweit ins Internet gestreamt. Dann geht es um Mobile Infrastructure und wie die Mobilfunknetze mit dem Datenhunger der Smartphone-Nutzer umgehen.

Link

Livestream von den täglich stattfindenden Mobile Talks