News Pressemitteilungen

MWC Barcelona 2021: Land NRW zum 13. Mal mit Gemeinschaftsstand auf der Weltleitmesse für mobile Innovationen vertreten

Der MWC (Mobile World Congress) in Barcelona ist die weltweit wichtigste und größte Messe für mobile Innovationen und zeigt vom 1. bis 4. März 2021 aktuelle Lösungen sowie die Trends von morgen. Inzwischen sind ausnahmslos alle Branchen auf dem MWC vertreten: vom Energiesektor über das produzierende Gewerbe bis hin zur Automobilindustrie. Der repräsentative Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen in Halle 6 der Fira Gran Via bietet NRW-Unternehmen und Start-ups die Möglichkeit sich einem internationalen Publikum zu präsentieren, bestehende Geschäftskontakte zu pflegen und neue auszubauen.

Die Nachfrage nach digitalen Produkten in allen Wirtschaftszweigen steigt, viele Unternehmen und Institutionen erleben derzeit einen Digitalisierungsschub. Die aktuelle Situation bietet die Chance, mobile Innovationen in den Unternehmensalltag zu integrieren und die Digitalisierung einen großen Schritt weiter voranzutreiben. Als Leitmesse ist der MWC Barcelona 2021 am Puls der Zeit und bietet nordrhein-westfälischen Anbietern digitaler Lösungen eine hervorragende Business-Plattform.

NRW-Gemeinschaftsstand mit umfangreichem Leistungspaket für Aussteller

Der NRW-Firmengemeinschaftsstand bietet Unternehmen eine kostengünstige Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen unter dem starken Dach des Landes Nordrhein-Westfalen zu präsentieren, sich mit Experten und Entscheidern auszutauschen und ihr Netzwerk bei täglichen Networking Receptions international auszubauen. Beteiligen können sich sowohl Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen als auch Start-ups aus Nordrhein-Westfalen. Anmeldeschluss für die Messebeteiligung ist der 30. Oktober 2020.

Weitere Informationen zu den Vorteilen und Leistungen des NRW-Gemeinschaftsstands sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie hier

Tagesbeteiligung „MWC for a day“ 

Eine Möglichkeit für NRW-Unternehmen den MWC Barcelona 2021 kennenzulernen und sich vor Ort zu präsentieren bietet auch das Angebot „MWC for a day“. NRW-Unternehmen können sich an einem Tag im Bereich „shared workspace“ auf der Standfläche des Landes NRW präsentieren, Gesprächspartner treffen und gleichzeitig die Kosten niedrig halten. Anmeldeschluss für die Tagesbeteiligung „MWC for a day” ist der 18. Dezember 2020.

Weitere Details zum Angebot „MWC for a day“ sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie hier

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu den Beteiligungsmöglichkeiten auf dem NRW-Firmengemeinschaftsstand auf dem MWC Barcelona 2021 ist:

Asja Höck
Koelnmesse GmbH
Tel. +49 221 821 3722
a.hoeck(at)koelnmesse.de

Der NRW-Gemeinschaftsstand auf dem MWC Barcelona 2021 ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und NRW.INVEST und wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.