Pressemitteilungen

Neues Terrain für die NRW-Wirtschaft: Unternehmerreise nach Albanien und Kosovo

Die südlichen Balkanstaaten Albanien und Kosovo bieten ausländischen Unternehmen vielfältige neue Chancen. Auch NRW-Unternehmen sind an den Vorzügen der Region interessiert, wie der Erfolg des ersten deutsch-albanischen Wirtschaftsdialogs im November 2013 in Essen gezeigt hat. Unsere Unternehmerreise unter Teilnahme von NRW-Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky vom 25. – 28. März 2015 bietet Unternehmen die Möglichkeit, konkrete Kontakte und Kooperationen Vorort aufzubauen.

Beide Länder setzen auf langfristige Strategien, um die wirtschaftliche Entwicklung von Schlüsselfaktoren wie Energie, Rohstoffgewinnung, Tourismus und nachhaltige Landwirtschaft und die damit verbundenen Dienstleistungen voran zu treiben. Ziel der Unternehmerreise mit den Stationen Tirana und Pristina sind bilaterale Kooperationen mit mittelständischen Unternehmen, aber auch direkte Investitionen in den folgenden Sektoren: Energie, Bergbau, Metallverarbeitung, Neubau und Sanierungen, Denkmalpflege, Infrastruktur, Tourismus, Handel sowie Produktion.  Neben  Round-Table-Gesprächen mit lokalen Ansprechpartnern und Entscheidungsträgern sowie Unternehmen, werden je nach Branchenschwerpunkt der mitreisenden Unternehmen und Institutionen  zusätzlich oder parallel zum Fachprogramm weitere Unternehmens- und Projektbesuche, Baustellenbesichtigungen  sowie individuelle Kooperationsgespräche organisiert. 

Interessierte Unternehmen, Verbände und Institutionen haben vorab die Chance, sich am 25. Februar 2015 von 15:30 -17:30 Uhr bei einer Veranstaltung im NRW- Wirtschaftsministerium in Düsseldorf zu informieren. Albaniens Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Handel, Tourismus und Unternehmertum Arben Ahmetaj sowie NRW-Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Roßteuscher, IDEAL-Integrative Deutsch-Albanische Gesellschaft e.V.
Tel. +49 201 75998528
E-Mail: info(at)i-de-al.org

Download

Flyer zur Reise (pdf)

Die Unternehmerreise nach Albanien und Kosovo ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern zu Dortmund und zu Essen, der Handwerkskammer Dortmund, NRW.INVEST und zahlreichen weiteren Partnern. Sie wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW.