Pressemitteilungen Veranstaltungen

NRW-Firmengemeinschaftsstand auf der Open Innovations 2012

Russland betrachtet die Nanotechnologie als eines der wichtigsten Zukunftsfelder für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. In den kommenden Jahren werden Milliardenbeträge in die unterschiedlichen Bereiche der Nanotechnik investiert. Die Messe Open Innovations gilt als ideale Plattform, um sich auf diesem rasant wachsenden Markt zu präsentieren. NRW.International bietet in diesem Jahr wieder einen Firmengemeinschaftsstand für nordrhein-westfälische Firmen auf der Nachfolgeveranstaltung der Rusnanotech.

Da sich das Geschäftsfeld in Russland erst im Aufbau befindet, bietet der Messeauftritt nordrhein-westfälischen Unternehmen die Möglichkeit an der Erschließung dieses sehr profitablen Markts in einer Frühphase zu partizipieren. Wenn Sie Interesse haben, den russischen Markt für Ihr Unternehmen zu erschließen, ist die Teilnahme auf dem NRW-Gemeinschaftsstand ein sehr geeigneter erster Schritt.

Unsere Leistungen – Ihre Vorteile

Die Teilnahme am Firmengemeinschaftsstand lohnt sich:

  • Komplettpreis für 6 qm Ausstellungsfläche mit Standbau und Möblierung: 2.760 Euro (zzgl. MwSt.) plus 350 Euro Registrierungsgebühr pro Aussteller
  • hochwertiger Standbau im NRW-Deutschland-Design
  • Teilnahme am NRW-Messerahmenprogramm
  • Eintrag in die NRW-Ausstellerbroschüre
  • Nutzen der Lounge zu bilateralen Gesprächen
  • Unterstützung bei der Logistik und Hotelsuche

Die Messe findet statt vom 31. Oktober bis 3. November 2012 in Moskau. Anmeldeschluss ist der 31. August 2012.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Heinz-Georg Nothofer, Cluster NanoMikro+Werkstoffe.NRW
Tel. +49 211 385459-13
E-Mail: heinz-georg.nothofer(at)nmw.nrw.de

Der Firmengemeinschaftsstand auf der Open Innovations ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International in Kooperation mit dem Cluster NanoMikro+Werkstoffe.NRW sowie dem VDI Technologiezentrum GmbH. Gefördert wird der Messeauftritt vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium.