Pressemitteilungen Veranstaltungen

NRW goes to Russia

"NRW goes to Russia" heißt es im Oktober 2012 wieder für eine Delegation aus Nordrhein-Westfalen unter Leitung von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Die Reise bietet Unternehmen aus NRW die Gelegenheit, neue Geschäftsverbindungen aufzubauen und bestehende zu pflegen. In verschiedenen Regionen wird jeder Gruppe ein maßgeschneidertes Programm aus Fachgesprächen, Kooperationsbörsen, Firmenbesuchen und Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern angeboten.

Marktchancen in Russland

Die Zeichen für den Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen in Russland stehen gut: Im vergangenen Jahr erreichte der deutsch-russische Außenhandel mit 75 Mrd. Euro einen neuen Rekordwert. Für die nächsten Jahre wird ein solides Wirtschaftswachstum von 3 bis 4 % p. a. prognostiziert. Der WTO-Beitritt des Landes und die damit verbundene Pflicht zur Öffnung der Märkte werden zu stabileren Rahmenbedingungen für Geschäfte mit Russland beitragen und den deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen neue Impulse verleihen.

Mehrbranchenreise in verschiedene Regionen Russlands

Nach dem gemeinsamen Beginn der Reise in St. Petersburg und Moskau reisen die Teilnehmer je nach Branche nach Kasan und Nischni Nowgorod (Gruppe 1), Krasnodar und Rostow (Gruppe 2) oder Pensa und Uljanowsk (Gruppe 3).

Angesprochen sind insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Bau/Architektur, Energiewirtschaft/Umwelttechnik, Gesundheitswirtschaft, Chemie/Kunststoffindustrie, Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Fahrzeug- und Flugzeugbau. Die Reise ist aber auch offen für Unternehmen anderer Branchen.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 3.600 Euro (zzgl. MwSt.). Die Reise findet statt vom 1. bis 6. Oktober 2012. Detaillierte Angaben zum Programmablauf, den Anmeldeformalitäten sowie den Teilnahmebedingungen finden Sie in der Programmbroschüre.  

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Andrea Gebauer, Russland Kompetenzzentrum
Tel. +49 211 3557-300
E-Mail: gebauer(at)duesseldorf.ihk.de

Download

Flyer zur Reise (pdf) 

"NRW goes to Russia" ist eine Veranstaltung im Rahmen von NRW.International. Sie wird organisiert von der IHK zu Düsseldorf als Fachkoordinator gemeinsam mit weiteren Partnern. Gefördert wird die Reise vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW.