Pressemitteilungen

NRW-Kleingruppenförderung für Teilnahme an der ARTIGIANO IN FIERA: Italiens Markt für Kunsthandwerk entdecken

Über drei Millionen Besucher verzeichnete die ARTIGIANO IN FIERA bei ihrer 16. Auflage im letzten Jahr – und avancierte damit zur größten Messe für kreative Künstler und Handwerker in Europa. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Kunsthandwerker, die sich im Dezember 2012 an der Ausstellung in Mailand beteiligen möchten.

Kleine und mittlere Unternehmen können im Rahmen der Kleingruppenförderung des Landes NRW bis zu 5.000 Euro Zuschuss zu den Kosten bekommen, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Messeauftritts entstehen. Bei entsprechender Teilnehmerzahl bietet die Außenwirtschaftsfördergesellschaft NRW.International im Bereich der deutschen Aussteller eine NRW-Lounge, die ebenso wie das Catering kostenlos genutzt werden kann.

Die ARTIGIANO IN FIERA findet vom 3. bis 9. Dezember 2012 statt. In 8 Hallen präsentieren knapp 3.000 Aussteller aus 110 Ländern ihre Exponate. Der besonders günstige Veranstaltungszeitpunkt in der Vorweihnachtszeit, der freie Eintritt und besucherfreundliche Öffnungszeiten bis 22.30 Uhr sorgen dafür, dass neben 30.000 Einkäufern überwiegend private Besucher das mit der Metro gut erreichbare Messegelände aufsuchen um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

Das Warenangebot umfasst:

  • kunsthandwerkliche Geschenkartikel und weihnachtliche Dekorationen
  • Bekleidung und Accessoires
  • Möbel und Einrichtungsgegenstände
  • Schmuck und Uhren
  • traditionelle Handwerkskünste wie Restaurierung, Zimmerei-, Schreinerei- und Malerhandwerk
  • Wellness-Naturkosmetik und Sportartikel
  • kulinarische Spezialitäten nach Absprache.

Besonderen Wert wird auf die handwerkliche Fertigung der Exponate gelegt, die je nach Ursprungsland in den italienischen, den europäischen oder außereuropäischen Hallen präsentiert werden. Jede Ausstellungshalle verfügt über einen eigenen Flair: von den weihnachtlich anmutenden europäischen Hallen über die Pavillions des beliebten "Made in Italy" mit seinen mediterranen Köstlichkeiten, elegantem Design und typischem Kunsthandwerk bis hin zu den außereuropäischen Hallen, die von Lebensfreude, Volkstümlichkeit und Urwüchsigkeit geprägt sind.

Ihre Ansprechpartner

Heike Schmidt, Italienische Handelskammer für Deutschland
Tel.+49 69 971452-63
E-Mail: hschmidt(at)itkam.org 

Claudia Panciera, Italienische Handelskammer für Deutschland
Tel. +49 69 971452-23
E-Mail: cpanciera(at)itkam.org

Gabriele Meiser, NRW.International GmbH
Tel. +49 211 710671-13
E-Mail: gabriele.meiser(at)nrw-international.de