News Veranstaltungen

Ready to "Startup & Swing up": 8 NRW-Gründer auf der SLUSH 2017 in Helsinki

Vom 28. November bis 2. Dezember 2017 wollen acht Gründer aus Nordrhein-Westfalen im nordischen Hotspot der Startup-Szene Helsinki hoch hinaus. Auf der Unternehmerreise "Startup Helsinki – NRW" zur SLUSH, Europas größtem Startup-Event, präsentieren die NRW-Startups ihre innovativen Ideen vor einem internationalen Publikum und bauen vor Ort ihr Netzwerk weiter aus.

Mit über 17.500 Besuchern, 2.200 Startups und rund 1.200 Investoren in 2016 hat sich die Slush zu einem Magneten für die europäische Gründer-Szene entwickelt. Dieses Jahr konnte darüber hinaus der ehemalige Vize-Präsident der USA, Al Gore, als Eröffnungsredner gewonnen werden, der in den Bereichen Umwelt und Klimapolitik Innovationen vorantreibt. Auch in Nordrhein-Westfalen entstehen viele Innovationslabore, die über die Landesgrenze hinaus wollen. Auf der Unternehmerreise nach Helsinki nutzen acht NRW-Startups die Chance und erkunden die finnische Szene. Die Teilnehmer stellen bei den "German Startup Pitches" Investoren und Unternehmen ihre neuen Geschäftsideen vor.

NRW auf Europas größter Startup-Konferenz SLUSH

Der deutsche Stand, der gemeinsam von NRW.International und Baden-Württemberg International organisiert wurde, lockt mit fluoreszierenden Schaukeln und dient als Kommunikationsplattform für die Startups. Unter dem Motto "Startup & Swing up" können sich die Teilnehmer hier mit potenziellen Geschäftspartnern und Investoren austauschen. Das Programm der Unternehmerreise wird durch Workshops zur finnischen Startup-Szene, zu den Finanzierungsmöglichkeiten und zur Investoren-Ansprache sowie zu den Rahmenbedingungen in Finnland abgerundet.

Diese Startups aus NRW präsentieren sich in Finnland einem internationalen Publikum:

b-interaktive GmbH
Davy GmbH
Imprintec – Material Testing Solutions
Just Spices GmbH
Konato GmbH
Replex
Ticketrunner GmbH
Unternehmership

Weitere Teilnehmer der Delegation aus Nordrhein-Westfalen sind der Initiativkreis Ruhr (IR) und Germany Trade & Invest.

Download

Delegationsbroschüre (pdf, Englisch)

Die Unternehmerreise "Startup Helsinki – NRW" ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Die Fachkoordination obliegt der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund. Partner sind die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, das Cluster BIO.NRW, CPS.HUB NRW, die EnergieAgentur.NRW, das Cluster Medien Netzwerk NRW, ruhr:HUB, das TechnologieZentrum Dortmund, das Transfer- und Gründerzentrum der RWTH Aachen und das tu>startup der TU Dortmund. Organisiert wird die Reise von der Deutsch-Finnischen Handelskammer.