Pressemitteilungen

Save the Date "NRW-Automotive: Roll on to Sweden & Austria" - Der Motor für ein zündendes Geschäft

In Schweden und Österreich trägt die Automobilindustrie einen entscheidenden Beitrag zur Wirtschaftskraft bei. Als feste Größen in der europäischen Automobilindustrie stehen beide Länder für ein hohes Maß an Qualität und Innovation. Mit Volvo und Magna Steyr können interessierte NRW-Unternehmen auf diesen Unternehmerreisen nach Schweden (9. bis 11. September 2015) und nach Österreich (28. bis 29. Oktober 2015) zwei globale Automobilhersteller vor Ort kennenlernen, und Geschäftskontakte knüpfen.

Die Unternehmerreise nach Schweden führt die Teilnehmer nach Göteborg und Stockholm, wo sie einen innovativen Markt und seine Trends erkunden können. Das Programm wird durch einen Besuch bei Volvo sowie deren Zulieferbetrieben und einem Netzwerktreffen mit potenziellen Partnern abgerundet. Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen sollten die Chance nutzen, sich im Zukunftsmarkt des Nordens zu positionieren. 

In Österreich führt die Unternehmerreise zu den Stationen Graz und Wien. In Graz besichtigen NRW-Unternehmen den Produktionsbetrieb von Magna Steyr und erhalten Einblicke in einen vielversprechenden Standort. Neben Kooperationsgesprächen mit interessanten Geschäftskontakten und einem Networking mit Marktexperten, treffen die teilnehmenden Unternehmen Entscheider der Branche. 

Ihr Ansprechpartner

Frank Herrmann, Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen
Tel. +49 2331 390-220
E-Mail: herrmann(at)hagen.ihk.de

Die Reisen sind Projekte im Rahmen von NRW.International und werden gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium.