Pressemitteilungen

Unternehmerreise in die Innovations-Hochburgen Skandinaviens

Industrie 4.0 in der Produktion, der Kreativwirtschaft und den Informations- und Kommunikationstechnologien sind Zukunftsthemen – sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch in Schweden und Finnland. Beide Länder bieten beste Voraussetzungen, traditionelle Branchensegmente mit innovativer Digitalisierung zu verlinken. Daher bietet die Unternehmerreise nach Schweden und Finnland vom 9. bis 11. September 2015 Unternehmen aus NRW sehr gute Gelegenheiten, neuste Trends zu erkunden, Marktinformationen aus erster Hand zu erhalten und zudem von nachhaltigen Kontakten vor Ort zu profitieren.

Die Unternehmerreise nach Schweden und Finnland vom 9. bis 11. September 2015 verbindet die Branchenschwerpunkte Games, Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) sowie Produktion – Industrie 4.0. Die Reise führt die Teilnehmer nach Stockholm und Södertälje in Schweden sowie in die finnischen Städte Espoo und Tampere.

Im Rahmen der Reise erhalten die Teilnehmer der genannte Branchenschwerpunkte einen Überblick über die Chancen auf dem skandinavischen Markt, der als ideale Plattform und Testmarkt für neue, innovative Produkte und Lösungen gilt. Zudem können die Unternehmen Kontakte zu Unternehmens- und Branchenvertretern knüpfen wie zum Beispiel zum Finnish Information and Security Cluster (FISC) und zum finnischen Computerspielehersteller Rovio Entertainment, der durch den Kassenschlager „Angry Birds“ weltweit bekannt wurde. Auf dem Programm stehen darüber hinaus Besuche des Nutzfahrzeugherstellers Scania und des „Epicenter Stockholm House of Innovation“ – die Plattform für Innovatoren und Unternehmer, die neue digitale Möglichkeiten realisieren und vermarkten möchten.

Weitere Programmpunkte der Unternehmerreise sind u.a. ein Briefing zum Wirtschaftsstandort Schweden, ein Round-Table mit ausgewählten Unternehmens- und Branchenvertretern, bilaterale Gespräche sowie themenbezogene Diskussionsrunden. Verschiedene Networking-Möglichkeiten runden das Programm ab.

Der Preis für die Teilnahme an der Unternehmerreise nach Schweden und Finnland beträgt 630 Euro (zzgl. MwSt.). Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2015.

Ihr Ansprechpartner

Dominik Stute, IHK zu Dortmund
Tel. +49 231 5417-315
E-Mail: d.stute(at)dortmund.ihk.de

Download

Flyer zur Reise (pdf)

Die Unternehmerreise nach Schweden und Finnland ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Partner sind das Cluster IKT.NRW, das Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft CREATIVE.NRW, die NRW.INVEST GmbH, die Deutsch-Schwedische Handelskammer und die Deutsch-Finnische Handelskammer.