Pressemitteilungen Veranstaltungen

Unternehmerreise nach Polen – Thema: Sicherheitstechnologien

Die Unternehmerreise nach Polen vom 24. bis 26. Februar 2015 richtet sich insbesondere an Unternehmen, die sich einen Überblick über die Potenziale im Zielmarkt zur „Sicherheitstechnologien“ verschaffen möchten. Die Zielgruppen sind daher vorwiegend kleine und mittelständische Unternehmen der Branche Sicherheitstechnik aus NRW in der weitesten Definition.

Die Reise bietet Marktinformationen aus erster Hand. Die teilnehmenden Unternehmen können ihr Leistungsspektrum einem individuell auf sie zugeschnittenen Kreis aus polnischen Unternehmen, Forschungsinstituten, öffentlichen Auftraggebern sowie Fachnetzwerken der Branche präsentieren und erste Kooperationsgespräche mit polnischen Geschäftspartnern im öffentlichen und im privaten Bereich führen. Zudem erhalten sie Einblicke in konkrete und innovative Referenzprojekte/-unternehmen.

Teilnahmekosten

Der Preis für die Teilnahme am Fachprogramm beträgt 590 Euro zzgl. MwSt. Nimmt von einem Unternehmen mehr als eine Person teil, so erhöhen sich die Teilnehmerkosten für jede zusätzliche Person jeweils um den halben Teilnehmerbeitrag. Hinzu kommen Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung.

Ihr Ansprechpartner

Hanswilm Rodewald, Gesellschaft der sicherheitstechnischen Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen e. V. (GSW NRW e. V.)
Tel. +49 211 74968615
E-Mail: info(at)gsw-nrw.de

Download

Flyer zur Reise (pdf)