News Pressemitteilungen

Wachstumsmarkt Verbundwerkstoffe: NRW-Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2017

Vom 14. bis 16. März 2017 ist Paris mit der JEC World erneut internationaler Schauplatz für Unternehmen und Akteure aus dem Bereich Verbundwerkstoffe. Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre organisiert das Land Nordrhein-Westfalen auch in 2017 einen Gemeinschaftsstand auf der Messe. Unter dem Slogan „Leichtbau Nordrhein-Westfalen“ können nordrhein-westfälische Unternehmen ihre Technologien und Produkte einem internationalen Fachpublikum präsentieren und sich den Zugang zu internationalen Leitmärkten öffnen. Eine Anmeldung zum Gemeinschaftsstand ist bis zum 31. Oktober 2016 möglich, der Frühbucherrabatt gilt bis zum 15. September 2016.

Der Firmengemeinschaftsstand auf der JEC World 2017 ist die offizielle Messebeteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen und bietet NRW-Unternehmen die Möglichkeit, zu günstigen Konditionen direkt an dieser internationalen Fachmesse teilzunehmen. Die Teilnehmer profitieren u.a. von einem schlüsselfertigen und komplett eingerichteten Stand innerhalb des NRW-Firmengemeinschaftsstandes, von der exponierten Lage des Standes auf der JEC World, von der Teilnahme am NRW-Landesempfang sowie am NRW-Messerahmenprogramm.

Kosten und Termine

Die Kosten betragen pro Unternehmen (alle Preise zzgl. 19 % MwSt.):

  • Paket Standard (Standgröße 8 qm)
    Frühbucherpreis bis 19. September 2016: 5.800 €
    ab dem 20. September 2016: 6.200 €
  • Paket Premium (Standgröße: ab 9 qm)
    Frühbucherpreis bis 19. September 2016: 700,00 €/qm
    ab dem 20. September 2016: 750,00 €/qm

Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2016.

JEC World 2017 – International Composites Event

Die positiven Zukunftsaussichten für den Werkstoffsektor zeigen sich auch in der Entwicklung der weltweit führenden Fachmesse für Verbundwerkstoffe: In 2016 konnte die JEC World 36.900 Besucher aus 100 Ländern und über 1.300 Aussteller verzeichnen. Die Messe verbindet alle innovativen Akteure – von der Werkstofferzeugung bis zu den Anwenderbranchen – und schafft damit einen umfassenden Überblick über die gesamte Verbundwerkstoff- und Wertschöpfungskette. Neben den Anwendungsfeldern Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Konstruktion, Schifffahrt, Transport und Windenergie liegen Off-shore-energies und hybrid structures im Fokus der Messe.

Ihre Ansprechpartnerin 

Ute Wynhoff, Messe Düsseldorf
Tel. +49 211 4560-7779
E-Mail: WynhoffU(at)messe-duesseldorf.de

Downloads

Flyer zum NRW-Firmengemeinschaftsstand auf der JEC World 2017 (pdf)
Anmeldeunterlagen (zip-Datei)

Der Firmengemeinschaftsstand ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen. Partner sind kunststoffland NRW, das Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW, die EnergieAgentur.NRW und die Industrie- und Handelskammer zu Köln. Durchgeführt wird der Gemeinschaftsstand von der Messe Düsseldorf GmbH.