News Veranstaltungen

Zukunftsmarkt Afrika – Unternehmerreise „Broadband meets Content goes Africa“

Im Fokus der Unternehmerreise vom 24. bis 30. November 2019 stehen die zwei prosperierenden afrikanischen Medien- und Digitalmärkte Ägypten und Ruanda. Die Reise für nordrhein-westfälische Unternehmen aus der Medien- und Digitalwirtschaft beleuchtet die vielfältigen wirtschaftlichen Facetten und Marktchancen der Länder und bietet die Möglichkeit, Kooperationen vor Ort auszuloten.

Digitales Afrika

Digitalisierung nimmt auch in Afrika an Bedeutung zu und eröffnet dem riesigen Kontinent viele Chancen die technologischen Veränderungen für sich zu nutzen. Gemeinsam mit Kooperationspartnern sollen die Fortschritte gestärkt werden und weiter voranschreiten. Die Unternehmerreise zeigt die Möglichkeiten digitaler Lösungen und Kooperationen für die wachsenden Medienmärkte in Ägypten und Ruanda auf.

Mit der ägyptischen Hauptstadt Kairo steht einer der dynamischsten Medienmärkte Afrikas mit einer bemerkenswerten Entwicklung im Bereich der digitalen Medien auf dem Programm. Bei Location Visits bei Unternehmen der wachsenden ICT-Branche und der Creative Industries wie Telecom Egypt oder Fiber Misr sowie beim Besuch der Smart Village Cairo und dem Cairo International Film Festival (CIFF) können die Teilnehmer ihr Netzwerk weiter ausbauen.

Ruanda gilt ebenfalls als vielversprechender Wirtschaftsmarkt für ausländische Unternehmen. Seit 2000 verfolgt die ruandische Regierung den Aufbau einer auf Wissen und Technologie basierenden Volkswirtschaft, die insbesondere in den Sektoren ICT, digitale Technologien und Bewegtbild einen großen ökonomischen Aufschwung erfährt. In der Hauptstadt Kigali steht neben den Location Visits der Besuch des zweiten KIGALI AUDIOVISUAL FORUM im Mittelpunkt, das der gesamten audiovisuellen Industrie Afrikas als Branchenplattform dient.

Neue Absatzmärkte sichern

Nutzen Sie die Chance auf dieser Unternehmerreise ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen frühzeitig in diesen aufstrebenden Märkten zu positionieren. Im Fokus steht die Vermittlung qualitativ hochwertiger und ausgewählter Individual-Kontakte, um so für die teilnehmenden Unternehmen wichtige Grundlagen für die Entwicklung von Strategien zu schaffen, wie sie von der Dynamik der dortigen Wachstumsmärkte profitieren können.

Anmeldeschluss ist der 16. Oktober 2019.

Ihre Ansprechpartner

Industrie- und Handelskammer zu Köln
Alexander Höckle
Tel. 0221 1640-1550
alexander.hoeckle@koeln.ihk.de

HMR International GmbH & Co. KG
Dr. Martina Richter
Tel. 0221 788 785 50
Martina.Richter@hmr-international.de

Link

Programm und weitere Informationen zur Unternehmerreise „Broadband meets Content goes Africa“

Die Reise nach Ruanda und Ägypten 2019 ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom NRW-Wirtschaftsministerium. Die Fachkoordination obliegt der  Industrie- und Handelskammer zu Köln.