China Hauptstadt: Peking Region: Asien

Einwohnerzahl: 1.375 Milliarden
Größe: 9.596.690 qkm
BIP:   10.357 Mrd. US $ (2014)
Interessante Branchen: Medizintechnik, Bekleidung, Ernährung, Elektro

Außenhandel China – NRW 2016:
Import NRW aus China: 25.463 Mill. €, Anteil 12,3 %*
Export NRW nach China: 9.814 Mill. €, Anteil 5,5 %**

China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und für Deutschland der wichtigste Handelspartner in Asien. Gleichzeitig ist Deutschland der wichtigste wirtschaftliche und politische Partner für China innerhalb Europas. Die Wachstumszahlen der chinesischen Wirtschaft sind im internationalen Vergleich sehr hoch. Allerdings erwarten Experten einen Rückgang des Wirtschaftswachstums in den kommenden Jahren aufgrund der demografischen Entwicklung des Landes. Dennoch verfolgt die chinesische Regierung das Ziel, die Wirtschaftsleistung von 2010 bis 2020 zu verdoppeln. 

Als größter Automobilmarkt der Welt ist China auch für deutsche Hersteller der wichtigste Einzelmarkt. Für 2016 wird trotz einiger Unsicherheiten ein Wachstum von 7 bis 8 Prozent erwartet.

Nach Unterzeichnung einer deutsch-chinesischen Urbanisierungspartnerschaft im November 2015 bieten sich deutschen Unternehmen zudem viele Chancen z.B. beim Ausbau der Infrastruktur, im Gesundheitswesen, bei der energetischen Sanierung von Wohngebäuden und bei der Stadtplanung.

Der Schutz der Umwelt und die Förderung einer nachhaltigen Wirtschaft erlangen durch die Aufnahme als zentrale Themen in den 13. Fünfjahresplan (2016-2020) eine besondere Bedeutung. Von daher eröffnet der schnell wachsende Umwelttechnologiemarkt in China auch ausländischen Unternehmen gute Chancen.

*Anteil am Gesamtimport NRWs
**Anteil am Gesamtexport NRWs

Links

IHK zu Köln (Schwerpunkt-IHK in NRW)
Auswärtiges Amt Länderinformationen
iXPOS Länderprofil China
gtai: Wirtschaftsdaten kompakt
Statistisches Bundesamt I destatis: Daten zum Land