Großbritannien Hauptstadt: London Region: Europa

Einwohnerzahl: 66,5 Millionen
Größe: 243.610 qkm
BIP:   2.394 Mrd. Euro (2018)
Interessante Branchen: Bauindustrie, IKT, Industrie 4.0, E-Effizienz

Außenhandel Großbritannien – NRW 2018:
Import NRW aus Großbritannien: 8.167 Mill. €, Anteil 3,4 %*
Export NRW nach Großbritannien: 12.166 Mill. €, Anteil 6,2 %**

Großbritannien und Deutschland pflegen gute Wirtschaftsbeziehungen. Für Großbritannien ist Deutschland ein wichtiger Handelspartner. Gleichzeitig verfügen über 2.500 deutsche Unternehmen über eine Niederlassung in Großbritannien.

Seit dem Brexit-Referendum ist die britische Wirtschaft verunsichert. Der geplante Austritt des Vereinigten Königreiches soll nun bis spätestens zum 31. Oktober 2019 vollzogen werden. Die Brexit-Unsicherheiten beeinflussen stark die Konjunktur, sie wächst nur langsam, da Unternehmen Investitionen zurückhalten. 

Im Bereich der Außenwirtschaft fokussiert sich das Land überwiegend auf den Export von Dienstleistungen. Chancen für nordrhein-westfälische Unternehmen bieten Großprojekte in der Wohn- und Infrastruktur, u. a. in der Renovierung und Modernisierung bestehender Gebäude. Der Nachholbedarf im Bereich der Energieeffizienz ist aufgrund des hohen Bestands alter Häuser enorm.

Außerdem besitzt Großbritannien eine hohe Anzahl an IKT-Clustern, die immer wieder für neue Trends und Produkte sorgen.

*Anteil am Gesamtimport NRWs
**Anteil am Gesamtexport NRWs

Links

Auswärtiges Amt Länderinformationen
iXPOS Länderprofil Großbritannien
gtai: Wirtschaftsdaten kompakt
Statistisches Bundesamt I destatis: Daten zum Land