Österreich Hauptstadt: Wien Region: Europa

Einwohnerzahl: 9,0 Millionen
Größe: 83.871 qkm
BIP: 387,4 Mrd. Euro (2018)
Interessante Branchen: IKT, Maschinenbau, Kfz, Chemie, Elektro, Umwelttechnik, Tourismus

Außenhandel Österreich – NRW 2018:
Import NRW aus Österreich: 6.928 Mill. €, Anteil 2,9 %*
Export NRW nach Österreich: 9.289 Mill. €, Anteil 4,7 %**

Österreich ist eines der wohlhabendsten Länder der EU. Im internationalen Vergleich besitzt unser Nachbarland einen hohen Anteil an Industrie, der geprägt ist durch einen hochentwickelten Maschinenbau, zahlreiche Kfz-Zulieferer sowie diverse große Mittelständler, die hochgradig spezialisiert und zum Teil in ihrem Segment Weltmarkführer sind. Ein besonderes Kennzeichen der österreichischen Wirtschaft ist der hohe Anteil an erneuerbaren Energien an der Energieerzeugung. Er beträgt ca. 34 Prozent (2016) am Bruttoendenergieverbrauch, am Stromverbrauch sogar über 72,6 Prozent, das ist der höchste Wert in der EU. 

Deutschland ist für Österreich der wichtigste Handelspartner. Viele deutsche Unternehmen haben zudem Niederlassungen und Produktionsstätten in Österreich. 

Marktpotenzial bietet sich für nordrhein-westfälische Unternehmen vor allem im Bausektor. Außerdem hat Österreich einen hohen Bedarf an Medizintechnik. Der Bedarf wird weitgehend durch Einfuhren gedeckt. Fast die Hälfte der Importe stammt aus Deutschland. Gute Geschäftschancen bestehen derzeit bei Elektrodiagnoseapparaten. 

*Anteil am Gesamtimport NRWs
**Anteil am Gesamtexport NRWs

Links

Auswärtiges Amt Länderinformationen
iXPOS Länderprofil Österreich
gtai: Wirtschaftsdaten kompakt
Statistisches Bundesamt I destatis: Daten zum Land