Singapur Hauptstadt: Singapur Region: Asien

Einwohnerzahl: 5,6 Millionen
Größe: 719 qkm
BIP: 361,1 Mrd. US$ (2018)
Interessante Branchen: Kfz, Medizintechnik, Chemie, Bau, Flugtechnik, Tourismus

Außenhandel Singapur – NRW 2018:
Import NRW aus Singapur 571 Mill. €, Anteil 0,2 %*
Export NRW nach Singapur 755 Mill. €, Anteil 0,4 %**

Singapur verfügt über eine hoch industrialisierte und erfolgreiche Marktwirtschaft. Diese zeichnet sich durch Weltoffenheit, weitgehende Korruptionsfreiheit und internationale Vernetzung aus. Die gesamte Wirtschaftspolitik Singapurs ist auf eine weitere Globalisierung ausgerichtet. Allerdings ist Singapurs Wirtschaft stark exportlastig, so dass das Land von der Entwicklung der Weltkonjunktur abhängig ist.

Singapur ist wichtigster Wirtschaftspartner Deutschlands im Raum der Südostasiatischen Staatengemeinschaft (ASEAN). Singapurs Industriesparten entwickeln sich 2019 sehr gut: Singapurs verarbeitende Industrie hat 2018 weiter zugelegt. Das Produktionswachstum lag bei 12,2 Prozent, nach 17,8 Prozent im Jahr zuvor. Die voranschreitende Digitalisierung der Wirtschaft schafft auch stetig neue Wachstumsimpulse für den Informations- und Kommunikationssektor (IKT). In ihrer "Infocomm Media Industry Transformation Map" geht die Regierung bis 2020 von einem jährlichen Wachstum des Sektors um 6 Prozent aus. Singapurs Medizintechnikindustrie ist "klein aber fein" und expandiert mit zweistelligen Wachstumsraten. Die lokale Produktion von medizintechnischen Erzeugnissen legte im 1. Quartal 2019 real um 7,9 Prozent zu. Bei pharmazeutischen Produkten konnte sogar ein Plus von 15,1 Prozent erzielt werden. 

*Anteil am Gesamtimport NRWs
**Anteil am Gesamtexport NRWs

Links

IHK Nord Westfalen (Schwerpunkt-IHK in NRW)
Auswärtiges Amt Länderinformationen
iXPOS Länderprofil Singapur
gtai: Wirtschaftsdaten kompakt
Statistisches Bundesamt I destatis: Daten zum Land