Ungarn Hauptstadt: Budapest Region: Europa

Einwohnerzahl: 9,8 Millionen
Größe: 93.028 qkm
BIP: 131,9 Mrd. Euro (2018)
Interessante Branchen: Chemie, Elektro, IKT, Umwelttechnik, Medizintechnik

Außenhandel Ungarn – NRW 2018:
Import NRW aus Ungarn 2.897 Mill. €, Anteil 1,2 %*
Export NRW nach Ungarn 4.015 Mill. €, Anteil 2,1 %**

Das Wirtschaftswachstum in Ungarn betrug 2018 ca. 4,9 Prozent und für 2019 liegt die Prognose bei 3,7 Prozent. Die Ziele der ungarischen Regierung sind ehrgeizig. Sie willin den nächsten zehn Jahren eine Million neue Arbeitsplätze schaffen und Ungarn zur wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaft in Europa machen.

Die ungarische Industrie zeigt sich dank der immer noch recht starken Nachfrage in guter Verfassung. Für 2019 rechnen Analysten mit einer Zunahme der Produktion um etwa 5 Prozent.

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Ungarn und Deutschland sind sehr eng und intensiv. Deutschland ist mit einem Anteil von rund 28 % mit Abstand größter ausländischer Direktinvestor in Ungarn. Circa 3500 deutsche Unternehmen beschäftigen über 250.000 Beschäftigte in Ungarn. Deutsche Unternehmen genießen in Ungarn insgesamt ein hohes Ansehen aufgrund ihres Managementwissens und ihrer Fachausbildung.

*Anteil am Gesamtimport NRWs
**Anteil am Gesamtexport NRWs

Links

IHK Aachen (Schwerpunkt-IHK in NRW)
Auswärtiges Amt Länderinformationen
iXPOS Länderprofil Ungarn
gtai: Wirtschaftsdaten kompakt
Statistisches Bundesamt I destatis: Daten zum Land