Curriculum Vitae

Almut Schmitz, LL.M

Almut Schmitz ist seit mehr als 18 Jahren aktiv im Bereich der Beratung und Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie in Projektentwicklung und Projektmanagement. In der NRW-Handwerksorganisation und im Wirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalen sowie beim Zentralverband des Deutschen Handwerks in Brüssel hat sie erfolgreich Projekte zur Entwicklung grenzüberschreitender Märkte und Außenwirtschaftsförderung für KMU umgesetzt.

Seit Beginn der operativen Arbeit der NRW.International im April 2007 ist Almut Schmitz Geschäftsführerin der Gesellschaft für die Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen. NRW.International ist eine Gesellschaft der Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammern und der NRW.BANK. In enger Abstimmung mit seinen Gesellschaftern und dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen sowie in Partnerschaft mit allen Außenwirtschaftsintermediären in Nordrhein-Westfalen entwickelt NRW.International die jährlichen Programme der Außenwirtschaftsförderung. Hierzu gehören insbesondere die Messebeteiligungen des Landes auf Auslandsmessen mit Firmengemeinschaftsständen, Info-Service-Centern und im Rahmen der Kleingruppenförderung sowie Delegationsreisen, Kooperationsbörsen und Symposien im Ausland, die die Leistungsstärke der nordrhein-westfälischen Wirtschaft demonstrieren und vor allem kleinen und mittleren Unternehmen eine Plattform bieten, neue Märkte im Ausland zu entdecken.

Seit 2015 ist NRW.International Mitglied im European Enterprise Netzwerk (EEN) der EU als Partner des NRW-Konsortiums 'NRW.Europa'.

Almut Schmitz ist Mitglied im Aufsichtsrat von NRW.INVEST, der Landesgesellschaft für Investitionsförderung und Standortmarketing.