Intensive kaufmännische und interkulturelle Fortbildung - Schwerpunkt: Export

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 16.06.2019 | Ende: 20.06.2019
Ort
Paris, Frankreich und Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter
Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK) und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW)
Kontakt
Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK)
Ismérie Cassing
Tel. +33 1 40 583594
icassing(at)francoallemand.com

Die Intensivfortbildung richtet sich an junge Arbeitnehmer in Frankreich und Deutschland, die ihr Unternehmen im Nachbarland implementieren und entwickeln wollen, sowie an junge Arbeitssuchende.

Um eine Geschäftsstrategie und den Export zu entwickeln, bieten die Außenhandelskammer Frankreich (AHK Frankreich) und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) Ihnen diese intensive kaufmännische und interkulturelle Fortbildung mit dem Schwerpunkt Export

Ziele der Fortbildung

  • Schulung junger Arbeitnehmer, damit diese Ihrem Unternehmen zu nachhaltigem Wachstum auf dem Nachbarmarkt verhelfen.
  • Besseres Verständnis des Nachbarmarktes, um den Export Ihres Unternehmens zu steigern
  • Optimierung Ihrer langfristigen Exportstrategie: Verkaufs-, Verhandlungs- Exporttechniken, Marketing und Kommunikation
  • Gute Kenntnisse deutscher und französischer Verhaltensweisen, Schlüsselkompetenzen professioneller Beziehungen
  • Nutzen des Partnernetzwerks: interessanter Kontakte für Ihr Unternehmen

Die Intensivfortbildung findet vom 16. bis 20. Juni 2019 in Paris und vom 22. bis 26. September 2019 in Düsseldorf statt.

Link

Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK)