Messe "W3+ Fair Rheintal 2020"

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 23.09.2020 | Ende: 24.09.2020
Ort
Dornbirn, Österreich
Kontakt
NRW.International GmbH
Heike Dornbusch
Tel. +49 211 710671-13
heike.dornbusch(at)nrw-international.de

Kleingruppenförderprogramm

Das Programm des Landes NRW zur Förderung von Kleingruppen auf Auslandsmessen unterstützt Unternehmen, die sich in einer Kleingruppe mit mindestens 3 beteiligten Unternehmen zusammenschließen, um auf einer Messe ihrer Wahl gemeinsam auszustellen.

Im Vordergrund des Kleingruppen-Programms steht der Kooperationsgedanke. Gemeinsam auf einer Messe vertreten sein, bedeutet: Planung, Organisation und Kosten werden auf mehrere Schultern verteilt. Das verringert den Personaleinsatz und senkt die Kosten; last but not least profitieren Sie auch vom Austausch mit Ihren Partnern der Kleingruppe.

Messe "W3+ Fair Rheintal 2020"

Für die im September stattfindende Messe "W3+ Fair Rheintal 2020", der internationalen Fachmesse in Europa für technologiegetriebene Innovationen im österreichischen Dornbirn, haben Unternehmen bereits Interesse angemeldet - weitere interessierte kleine und mittelständische Unternehmen aus NRW können sich beteiligen. Die Fachmesse umfasst die Bereiche Robotik, additive Fertigung, Opto-Elektronik, Lasertechnik und 3D-Druck und bietet Unternehmen aus NRW die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Als eine der führenden Plattformen für Optik, Photonik, Elektronik und Mechanik lockt die "W3+ Fair Rheintal" Fachbesucher aus mehr als 20 Ländern.

Downloads

Flyer zum NRW-Kleingruppenförderprogramm (pdf)
Geplante Gemeinschaftsbeteiligungen im Rahmen des NRW-Kleingruppenförderprogramms 2020 (pdf)

Links

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung
Webseite der Messe "W3+ Fair Rheintal 2020"