NRW-Firmengemeinschaftsstand auf der JEC Composites World 2021

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 09.03.2021 | Ende: 11.03.2021
Ort
Paris-Nord Villepinte, Frankreich
Veranstalter
NRW.International GmbH
Kontakt
Messe Düsseldorf GmbH
Ute Wynhoff
Tel. +49 211 4560-7779
WynhoffU(at)messe-duesseldorf.de

Verbundwerkstoffe – Schlüsseltechnologie für den Werkstoffsektor

Durch Ressourcenverknappung und den Trend zu ökologischeren Gesamtlösungen in den Anwenderbranchen, wie z. B. Automotive, Luftfahrt- oder Windindustrie, gewinnen innovative Materiallösungen für Leichtbau Design zunehmend an Bedeutung.

Die Entwicklung und Anwendung neuer leistungsfähiger Werkstoffe gibt unserer Industriegesellschaft immer wieder nachhaltige, technologisch-wirtschaftliche Impulse und schafft damit enormes Potenzial.

Dem weltweiten Markt der Verbundwerkstoffmaterialien wird im Zeitraum 2019 bis 2024 ein jährliches Wachstum von 3,3 Prozent prognostiziert (Composites Market Report 2019). Vor diesem Hintergrund wird die Entwicklung und Vermarktung von Kompositen sowie der Innovationstransfer in diesen Bereichen weiterhin verstärkt durch ein internationales Umfeld geprägt.

JEC World 2021 – International Composites Event

Der globale Charakter der JEC World findet Ausdruck in den über 1.300 Ausstellern aus 115 Ländern und macht die Verbundwerkstoffmesse mit über 43.000 Fachbesuchern (Stand: JEC World 2019) zur weltweit führenden Fachmesse. Sie führt vom 9. bis 11. März 2021 auf dem Messegelände Paris Nord Villepinte alle innovativen Akteure zusammen – von der Werkstofferzeugung bis zu den Anwenderbranchen. Die Messe bietet mit zahlreichen Konferenzen, technischen und wissenschaftlichen Foren und Seminaren einen umfassenden Überblick über die gesamte Verbundwerkstoff- und Wertschöpfungskette – von der Rohmaterialherstellung und Verbundwerkstoffproduktion bis hin zu nachgelagerten Dienstleistungen. Jährlich wird in diesem Rahmen den aktuellsten Ergebnissen aus der Forschung und Entwicklung sowie den neusten Produktinnovationen ein Forum gegeben. Dabei werden insbesondere die Anwendungsfelder Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Konstruktion, Schifffahrt und Transport sowie Windenergien adressiert. Materialien 4.0, wie zum Beispiel das simulationsgetriebene Design von Verbundwerkstoffen, liegen zudem im Fokus der Messe.

Chance für Start-ups und Unternehmen aus NRW

Nach den erfolgreichen Auftritten der Firmengemeinschaftsstände Nordrhein-Westfalens in den letzten Jahren und den positiven Reaktionen der NRW-Aussteller wird es erneut einen Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2021 unter dem starken Dach des Landes mit dem Slogan „Leichtbau Nordrhein-Westfalen“ geben.

NRW.International bietet in Zusammenarbeit mit dem Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW, kunststoffland NRW e.V., der EnergieAgentur.NRW sowie der Industrie- und Handelskammer zu Köln allen Akteuren aus der nordrhein-westfälischen Unternehmens- und Wissenschaftslandschaft die Möglichkeit, sich auf dem NRW-Firmengemeinschaftsstand zu präsentieren. Der Firmengemeinschaftsstand ist die offizielle Messebeteiligung des Landes NRW und bietet Ihnen eine erstklassige Möglichkeit, sich zu günstigen Konditionen direkt an dieser internationalen Fachmesse zu beteiligen.

Auf der JEC World 2021 erwartet Sie erneut ein großflächiger, professionell gestalteter Landesgemeinschaftsstand in exponierter Lage.

Präsentieren Sie Ihre Technologien und Produkte einem internationalen Fachpublikum und öffnen Sie sich den Zugang zu internationalen Leitmärkten. Wenn Sie Interesse haben, diese für Ihr Unternehmen zu erschließen oder auszubauen, dann ist die Teilnahme am NRW-Firmengemeinschaftsstand der richtige Schritt.

Ihre Vorteile

Das bieten wir Ihnen:

• einen schlüsselfertigen und komplett eingerichteten Messestand innerhalb des NRW-Firmengemeinschaftsstandes

• einen großen Kommunikationsbereich inkl. Getränkeservice für Sie und Ihre Besucher

• Catering für Sie und Ihre Mitarbeiter/-innen

• die Teilnahme am NRW-Landesempfang – der Networking-Plattform, zu der Sie gerne Ihre Gäste einladen können

• die Teilnahme am NRW-Messerahmenprogramm

• einen Eintrag im NRW-Ausstellerverzeichnis und im offiziellen Messekatalog der JEC World 2021

• Unterstützung bei der Logistik

• Unterstützung bei Kundengesprächen durch eine Dolmetscherin

Beteiligungspreise

Die Kosten für die vorgenannten Leistungen betragen pro Unternehmen (alle Preise zzgl. 19 % MwSt.):

Paket Standard (8 qm) 6.400 Euro
Paket Premium (ab 9 qm) 770 Euro/ qm

Reise-, Verpflegungs- und Transportkosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Anmeldeschluss für die Teilnahme am NRW-Gemeinschaftsstand ist der 30. Oktober 2020.

Links

JEC World 2021
Informationen zur Messe in der AUMA-Datenbank

Downloads

Anmeldeunterlagen für den Firmengemeinschaftsstand auf der JEC 2021 (pdf)

 

Der NRW-Firmengemeinschaftsstand auf der JEC Composites World 2021 ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom NRW-Wirtschaftsministerium. Als Partner sind beteiligt kunststoffland NRW e.V.Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRWEnergieAgentur.NRWIndustrie- und Handelskammer zu Köln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen bzw. die Anmeldeunterlagen zu, sobald diese vorliegen. Füllen Sie hierzu bitte das folgende Formular aus und senden es ab.
 

Firmenanschrift

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.


Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.