Smart City und E-Mobilität – Synergien und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Israel und NRW

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 19.06.2019 – 9:30 Uhr | Ende: 19.06.2019 – 12:00 Uhr
Ort
codeks, Moritzstraße 14, 42117 Wuppertal
Veranstalter
automotiveland.nrw, Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, NRW.International GmbH
Kontakt
NRW.International GmbH
Philip Velmer
Tel. 0211 710 67114
philip.velmer(at)nrw-international.de
Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft
Fritz Förstmann
Tel. +49 212 881606 990
foerstmann(at)automotiveland.nrw

Aktuelle Trends, Entwicklungen und Herausforderungen in den Bereichen Smart City und E-Mobilität in Israel und Nordrhein-Westfalen stehen im Fokus der Veranstaltung. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die Innovations- und Tech-Metropole Tel Aviv und das israelische Verständnis von Smart City. Das anschließende Get-together bietet Gelegenheit zum ausgiebigen Netzwerken und zum Ausloten unternehmerischer Potenziale internationaler Kooperationen. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Startups und Akteure aus dem Bereich Automotive und E-Mobilität sowie Smart City.

Um konkrete Anfragen und Ideen direkt zu diskutieren und – getreu der israelischen Mentalität of doing business – pragmatisch und kurzfristig auch weitere konkrete Schritte folgen zu lassen, stehen den Teilnehmern sowohl der NRW-Kooperationsscout als auch Vertreter israelischer Startups und Institutionen Rede und Antwort und bieten durch Netzwerke und Kontakte Zugang zu neuen Technologie- und Geschäftspartnern.

 

Programm
9:30 Uhr Kurze Begrüßung und Vorstellung
9:40 – 10:15 Uhr

Smart City-Ansätze aus Sicht eines kommunalen Energieversorgers – Stadtwerke Wuppertal

Sören Högel, Leiter Unternehmensstrategie und -entwicklung, WSW Energie & Wasser AG

10:15 – 10:45 Uhr

The Israeli Definition of Smart City – Aktuelle Trends und Entwicklungen der Startup-Nation

Charme Rykower, NRW-Innovations- und Kooperationsscout, Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer

10:45 – 11:15 Uhr Pitches von israelischen Startups / Institutionen aus dem Smart City-Bereich 
11:15 – 11:30 Uhr automotiveland.nrw: Ziele und Aktivitäten des Clusters am Beispiel einer Case Study
Anschließend

Get-together

mit Gelegenheit zum Netzwerken

Anmeldung und Teilnahme

Die Teilnahme an der Veranstaltung „Smart City und E-Mobilität – Synergien und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Israel und NRW“ am 19. Juni 2019 ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig (die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf dieser Seite weiter unten). Die Teilnehmeranzahl ist auf 80 Personen begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 17. Juni 2019. 

Internationale Kooperationspartner in Israel finden

Industrie 4.0 und Digitalisierung stellen NRW-Unternehmen vor große Herausforderungen. Durch das Angebot des „Kooperationsscout NRW @ Israel“ bei der AHK Israel bieten NRW.International und weitere Partner dem nordrhein-westfälischen Mittelstand seit April 2017 Zugang zum innovativen Potenzial Israels und unterstützen bei internationalen Wirtschafts- und Technologiekooperationen. Die dauerhafte Präsenz eines NRW-Ansprechpartners vor Ort steigert die Sichtbarkeit Nordrhein-Westfalens im Land und stärkt das Interesse israelischer Unternehmen an Kooperationen mit NRW-Unternehmen.

Im stark von persönlichen Kontakten geprägten israelischen Markt werden gleichzeitig Zugänge zu Unternehmen und Institutionen geschaffen, die bei einem einmaligen Besuch nicht hätten aufgebaut werden können. Der Kooperations- und Investitionsscout NRW @ Israel ist ein Angebot von NRW.International und NRW.INVEST und richtet sich sowohl an NRW-Unternehmen als auch an Industrie- und Handels- sowie Handwerkskammern, Wirtschaftsförderer, Städte und Kommunen. Die Business Metropole Ruhr (BMR) hat mittlerweile mit der „Innovation Bridge Israel“ ein ergänzendes
Angebot gemeinsam mit der AHK Israel für Unternehmen im Ruhrgebiet geschaffen.

Ihre Ansprechpartnerin in Israel

Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer
Charme Rykower
Kooperationsscout NRW @ Israel
Tel. +972 545511770
charme(at)ahkisrael.co.il

Cluster automotiveland.nrw im April 2019 gegründet

automotiveland.nrw wird NRW-Unternehmen künftig bei der Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilindustrie begleiten. Das Clustermanagement leistet Innovations-, Digitalisierungs-, Ansiedlungs- und Internationalisierungsbegleitung, Screening und Monitoring, Informations- und Netzwerksmanagement, branchenspezifische Qualifizierungsmaßnahmen und kommuniziert die Standortvorteile der Region.

Das Bergische Städtedreieck ist mit rund 250 Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette der Automobilindustrie ein guter Ausgangspunkt eines NRW-weiten Clusters, etwa 30 % der 800 Automotive-Zulieferer in NRW haben ihren Firmensitz in der Region. In den letzten 10 Jahren wurden zudem mehr als 100 Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu Elektromobilität, Fahrzeugbau und zum autonomen Fahren in der Region umgesetzt bzw. sind schon realisiert.

Weitere Informationen zum Cluster finden Sie unter www.automotiveland.nrw.

"Smart City und E-Mobilität – Synergien und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Israel und NRW" wird veranstaltet von automotiveland.nrw, der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft und NRW.International GmbH, gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Als Partner beteiligt sind die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen und Edison - Die Plattform der Generation E.

Smart City und E-Mobilität – Synergien und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Israel und NRW
Beginn: 19.06.2019 | Ende: 19.06.2019
 

Firmenanschrift

Das Passwort sollte mindestens aus acht verschiedenartigen Zeichen, im Idealfall aus Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und/oder Sonderzeichen (Satzzeichen, Währungssymbole etc.) bestehen.

 

Teilnehmer

Bitte geben Sie hier die Daten aller Personen an, die an der Reise teilnehmen.

Die Kosten für 1 Person betragen: 0,00

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.

Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Firmenanschrift

 

Teilnehmer

Bitte geben Sie hier die Daten aller Personen an, die an der Reise teilnehmen.

Die Kosten für 1 Person betragen: 0,00

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.

Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.