Unternehmerreise China

Zeitraum
Beginn: 24.03.2019 | Ende: 29.03.2019
Ort
Shanghai und Shenzen, China
Teilnahmegebühr
340,00 pro Person
Veranstalter
NRW.International GmbH
Kontakt
Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Dominik Stute
Tel. +49 231 5417-315
d.stute(at)dortmund.ihk.de
Industrie- und Handelskammer zu Köln
Gudrun Grosse
Tel. +49 221 1640-561
gudrun.grosse(at)koeln.ihk.de

Vom 24. bis zum 29. März 2019 haben Sie die einmalige Gelegenheit, die dynamische Entwicklung Chinas im Bereich von Startups und Digitalisierung live zu erleben, spannende Erfahrungen vor Ort zu sammeln und viele neue Kontakte zu knüpfen. Bei der Unternehmerreise nach China können Sie gemeinsam mit anderen Unternehmen und Startups und mit finanzieller Unterstützung Nordrhein-Westfalens nach Shanghai und Shenzhen reisen.

Startup-Boom im Reich der Mitte

China wird immer mehr zur Wirtschaftsmacht – auch im Bereich von Startups und Digitalisierung. Chinesische Tech-Giganten wie Alibaba oder Tencent sind mit großem Erfolg im asiatischen Raum aktiv und expandieren in der ganzen Welt. Die chinesische Bevölkerung steht der Digitalisierung des Alltags sehr positiv gegenüber und saugt neue Entwicklungen förmlich auf. In diesem Umfeld hat sich eine bedeutende Startup-und Acceleratorenlandschaft entwickelt, in der private und staatliche Geldgeber große Summen für Jungunternehmer bereitstellen.

Shanghai gehört zu den interessantesten Standorten der Welt. Neben dem pulsierenden Startup-Ökosystem sind für NRW-Startups auch die mehreren Tausend deutschen Unternehmen interessant, die sich in und rund um Shanghai angesiedelt haben. Shenzhen liegt vor den Toren Hongkongs, gilt als weltweit führender Hub für Hardware und ist einer der dynamischsten Startup-Märkte der Welt. 

Reisen Sie mit nach China und …

  • lernen die boomende Startup-Szenen von Shanghai und Shenzhen kennen,
  • erfahren in Workshops mehr zu Themen wie interkulturelle Kommunikation, Marketing, Beschaffung und rechtliche Rahmenbedingungen,
  • pitchen bei der NRW-Pitchnight vor Investoren, Startups und Szene-Kennern,
  • knüpfen bei einem weiteren exklusiven Abendevent Kontakte zu erfolgreichen deutschen (Groß-)Unternehmen vor Ort und
  • treffen andere deutsche Startups, die in China bereits erfolgreich sind.

Optional können Sie an einer bedarfsgerechten und individualisierten B2B-Börse teilnehmen.

Reiseorganisation

Die Teilnehmer reisen individuell an. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Die Registrierung der Teilnehmer richtet sich nach dem Eingang der Anmeldungen.

Teilnahmebedingungen

Um zur Teilnahme an der Reise zugelassen zu werden, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Es ist eine konkrete Geschäftsidee mit internationaler Ausrichtung vorhanden.
  • Es liegt ein skalierbares Geschäftsmodell vor.
  • Es ist idealerweise ein erstes Seed-Investment erfolgt. Erste Kunden ("traction") konnten überzeugt werden.

Die Bedingungen werden nach Anmeldung von den Ansprechpartnern geprüft.

Teilnahmekosten

Der Preis für die Teilnahme am Programm beträgt pro Person 340,00 Euro (zzgl. MwSt.). Es sind maximal zwei Personen pro Startup zugelassen. Die Kosten für Flüge, Hotel und Verpflegung sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten. Die zusätzlichen Kosten für die optionale B2B-Börse betragen 1.150,00 Euro (zzgl. MwSt.) pro Unternehmen.

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung zur Reise ist unter www.dortmund.ihk24.de/china-anmeldung bis zum 15. Februar 2019 möglich.

Link

Weitere Details zur Reise finden Sie auf der Webseite der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund. 

Download

Ausführliches Programm und weitere Informationen zur Unternehmerreise "Startup China - NRW 2019" (pdf)

Die Unternehmerreise "Startup China - NRW" ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Wesfalen gefördert. Die Fachkoordination der Reise obliegt der Industrie- und Handelskammern zu Dortmund und zu Köln. Als Partner sindbeteiligt BIO.NRW, Medien Netzwerk NRW, CET - Centrum für Entrepreneurship & Transfer - tu>startup, TechnologieZentrumDortmund, Universität Duisburg-Essen DIE, ruhr:HUB GmbH, CPS.HUB NRW und Cedus Center for Entrepreneurship Düsseldorf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen bzw. die Anmeldeunterlagen zu, sobald diese vorliegen. Füllen Sie hierzu bitte das folgende Formular aus und senden es ab.
 

Firmenanschrift

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie hier einsehen.


Die mit einem Stern (*) versehenen Felder sind Pflichtfelder.