Vereinigtes Königreich: "Brexit Update 4"

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 31.07.2019 – 14:00 Uhr | Ende: 31.07.2019 – 15:00 Uhr
Ort
Online
Veranstalter
Germany Trade & Invest GmbH
Kontakt
Germany Trade & Invest GmbH
Helge Freyer
Tel. +49 228 24 99 3-368
helge.freyer(at)gtai.de

Die Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union endet - voraussichtlich - am 31. Oktober 2019. Genau drei Monate vor diesem Termin bietet Germany Trade & Invest das mittlerweile vierte „Brexit-Update“-Webinar an.

Der neue Premierminister dürfte zu diesem Termin bereits feststehen. Damit wird eine grobe, erste Einschätzung des weiteren Kurses sowie dessen (zoll-)rechtlicher Implikationen möglich sein. Überdies: die Vorbereitung auf einen Brexit ohne Austrittsabkommen sind auf Arbeitsebene auch im zweiten Quartal 2019 weitergegangen – es gab Verhandlungen über Handelsbeziehungen post-Brexit, neue Rechtsverordnungen und Entscheidungen. Germany Trade & Invest berichtet über die wichtigsten Neuigkeiten aus Brüssel und London.

Das Webinar richtet sich an alle Führungskräfte und Praktiker aus Unternehmen, Kammern und Verbänden, die einen Bezug zum deutsch-britischen Wirtschaftsverkehr haben. 

Referenten:

  • Recht: Herr Karl Martin Fischer ist Senior Manager im Bereich Ausländisches Wirtschaftsrecht von Germany Trade & Invest in Bonn und dort für Länder in Westeuropa zuständig.
  • Zoll: Frau Stefanie Eich ist Manager im Bereich Zoll von Germany Trade & Invest in Bonn und dort unter anderem für die EU zuständig.

Das Webinar beginnt am 31. Juli um 14.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Link 

GTAI - Germany Trade & Invest