Warenursprung und Präferenzen - Vertiefungsseminar

Als Favorit speichern
Zeitraum
Beginn: 29.07.2020 – 09.00 Uhr | Ende: 29.07.2020 – 16.30 Uhr
Ort
IHK-Weiterbildung im IHK Forum, Karlstr. 88, 40210 Düsseldorf
Teilnahmegebühr
285,00 EUR pro Person
Veranstalter
Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
Kontakt
IHK-Weiterbildung im IHK Forum
Sandra Radermacher
Tel. +49 211 17243-36
Sandra.Radermacher(at)duesseldorf.ihk.de

Die korrekte Anwendung der präferenziellen Ursprungskriterien, die als Grundlage für die Ausstellung von Präferenznachweisen bzw. Lieferantenerklärungen dienen, verlangt vom Anwender in der Praxis erhebliche Kenntnisse und Erfahrungen dieser schwierigen Thematik.

Dieses Vertiefungsseminar wurde auf Wunsch vieler Teilnehmer für diejenigen Mitarbeiter geschaffen, die einen tieferen Einblick in die Thematik wünschen beziehungsweise in ihrem Unternehmen Verantwortung für die Ursprungsnachweise übernehmen.

Inhalte:
- Besonderheiten im präferenziellen Warenursprung

  • EUR-MED-Kumulationszone (EUR.1 oder EUR.MED?)
  • Abweichende Regelungen verschiedener Präferenzabkommen
  • Territoriale Auflagen
  • Begünstigte Verfahren bei der Begründung des Ursprungs
  • Ursprungsbestimmung bei der Herstellung von Zwischenerzeugnissen
  • Präferenzursprung und aktive Veredelung (Drawback-Verbot)
  • Kumulierungsbestimmungen (bilateral, diagonal, etc.)
  • Verbindliche Ursprungsauskünfte

- Lieferantenerklärungen mit und ohne Präferenzursprung

  • Sorgfaltspflichten bei der Ausstellung
  • Lieferantenerklärungen / Langzeit-Lieferantenerklärungen mit / ohne Präferenzursprungseigenschaft
  • Bestimmung und Nachweis des korrekten Länderkreises
  • Bestimmung und Nachweis des korrekten Kumulationsvermerks

- Vereinfachungsmöglichkeiten

  • Ermächtigter Ausführer / Registrierter Ausführer (Voraussetzungen, Antragstellung, etc.)
  • Ursprungserklärungen auf Handelsrechnungen / Vorabgefertigte Warenverkehrsbescheinigungen

- Fallstudien

Seminarziel:
Die korrekte Anwendung der präferenziellen Ursprungskriterien, die als Grundlage für die Ausstellung von Präferenznachweisen bzw. Lieferantenerklärungen dienen. Es werden auch Urprungskriterien erläutert, die in der betrieblichen Praxis häufig vernachlässigt werden. Dabei wird besonderen Wert
auf die korrekte Ausstellung von Lieferantenerklärung (Kumulierungsvermerk) gelegt.

Abschluss:
IHK-Teilnahmebescheinigung

Hinweise:
Preis für Frühbucher: Frühbucher ist, wer sich mindestens 30 Tage vor Seminarbeginn anmeldet. Maßgeblich ist der Poststempel.
Das Teilnahmeentgelt beinhaltet Unterrichtsmaterialien ausschließlich Verpflegung und Getränke.
Eine Förderung über Bildungsprämie oder Bildungsscheck ist möglich. Beratungsstellen im IHK-Bezirk Düsseldorf sowie detaillierte Informationen zu den Förderprogrammen finden Sie unter der Rubrik Weiterbildung. Wenn Sie eine Förderung beantragen, teilen Sie uns dies bitte bereits mit der Anmeldung mit.

Link zur Veranstaltung

Alle Angaben ohne Gewähr