NRW International GmbH auf Facebook

Starten Sie jetzt! Willkommen auf dem Außenwirtschaftsportal Nordrhein-Westfalen

Das Außenwirtschaftsportal von NRW.International ist die zentrale Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen.

Ob Sie bereits grenzüberschreitend aktiv sind oder zum ersten Mal neue Märkte im Ausland anpeilen: Hier haben Sie direkten Zugriff auf das umfassende Informations- und Service-Angebot von allen Akteuren der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen: Ansprechpartner, Expertenwissen, Kontakte, Adressen – aktuell und übersichtlich für Sie zusammengestellt.

Tipp: Nutzen Sie den NRW.ExportNavigator – Ihr Wegweiser zu Märkten im Ausland.

Ihr Team von NRW.International

Mittelstandsbörse Polen: Polnische Unternehmen offen für Kooperationsmöglichkeiten

Mit einem Wirtschaftswachstum von 3,4 Prozent zählte Polen im vergangenen Jahr zu einem der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa. Auch für dieses und das kommende Jahr werden ähnliche Zuwächse erwartet. Gründe für die gute Entwicklung sind ein starker Binnenkonsum, steigende Ausfuhren und Fördermittel der Europäischen Union. Im Rahmen der Unternehmerreise nach Kattowitz vom 15. bis 17. September 2015 können sich NRW-Unternehmen einen Eindruck von diesem aufstrebenden Markt machen. Im Mittelpunkt stehen individuell auf die Teilnehmer zugeschnittene Kooperationsgespräche mit potenziellen Geschäftspartnern. Eine Auswahl an Profilen polnischer Unternehmen, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind, steht bei Interesse als Download zur Verfügung.

Mittelstandsbörse Niederlande: Aus Nachbarn erfolgreich Geschäftspartner machen

Die Niederlande und Nordrhein-Westfalen verbindet traditionell eine enge Partnerschaft: Mit Waren im Wert von 37,6 Mrd. Euro ist die Niederlande das wichtigste Abnehmerland für NRW. Der kurze Weg durch die räumliche Nähe und eine breite Absatzschicht von 16 Mio. Einwohnern überzeugen immer mehr Unternehmen aus NRW ihre Dienstleistungen und Produkte bei den Nachbarn im Westen anzubieten. NRW-Unternehmen, die Interesse an einem erfolgreichen Markteinstieg haben oder ihre Marktstellung in den Niederlanden verbessern möchten, sollten sich die Mittelstandsbörse Niederlande am 12. November 1015 in Utrecht vormerken.

Unternehmerreise in die Innovations-Hochburgen Skandinaviens

Industrie 4.0 in der Produktion, der Kreativwirtschaft und den Informations- und Kommunikationstechnologien sind Zukunftsthemen – sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch in Schweden und Finnland. Beide Länder haben beste Voraussetzungen, traditionelle Branchensegmente mit innovativer Digitalisierung zu verlinken. Daher bietet die Unternehmerreise nach Schweden und Finnland vom 9. bis 11. September 2015 Unternehmen aus NRW sehr gute Gelegenheiten, neuste Trends zu erkunden, Marktinformationen aus erster Hand zu erhalten und zudem von nachhaltigen Kontakten vor Ort zu profitieren.

In rasantem Tempo durch den hohen Norden: Unternehmerreise nach Stockholm und Göteborg

In Schweden trägt die Automobilindustrie einen entscheidenden Beitrag zur Wirtschaftskraft bei. Als feste Größe auch auf europäischer Ebene steht das Land für ein hohes Maß an Qualität und Innovation. Mit Volvo und Scania können interessierte NRW-Unternehmen auf der Unternehmerreise nach Schweden vom 9. bis 11. September 2015 zwei globale Kraftfahrzeughersteller vor Ort kennenlernen und darüber hinaus bei weiteren Gelegenheiten wichtige Geschäftskontakte knüpfen. Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2015.

Attraktive Geschäftspotenziale in der Alpenrepublik: Kooperationsgespräche und Briefing zum Wirtschaftsstandort Österreich in Wien

Österreich ist ein innovatives Industrieland. Mag auch der Tourismus sein Außenbild prägen, so verfügt das Land doch über äußerst wettbewerbsfähige Unternehmen: Der in Österreich im internationalen Vergleich hohe Anteil der Industrie ist geprägt durch etliche hoch spezialisierte Mittelständler, die in ihrem Segment zum Teil Weltmarktführer sind. Die Mittelstandsbörse Österreich am 29. Oktober 2015 bietet Unternehmen aus NRW die Möglichkeit, ihre Chancen auf dem österreichischen Markt auszuloten und potenzielle Geschäftspartner und Kunden kennenzulernen. Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2015.

New York, New York! Reise für Startup-Unternehmen aus der Hightech- und IT-Branche in die USA

New York ist einer der dynamischsten Wirtschaftsstandorte der USA und hat sich neben dem kalifornischen Silicon Valley zu einem wahren Hotspot für Startups aus der ganzen Welt entwickelt. Rund 4,6 Milliarden US-Dollar Venture-Capital wurden allein im Jahr 2014 in Hightech-Unternehmen im Big Apple investiert. Startup-Unternehmen aus NRW können sich während der Reise „Startup New York – NRW“ in die USA vom 1. bis 6. November 2015 ein Bild von den Möglichkeiten der boomenden Startup-Szene New Yorks machen und ihr Potenzial für den US-Markt testen. Anmeldeschluss ist der 18. September 2015.

Zurück zur Länderauswahl

Länder- und Branchensuche

Weltkartezur Suche

Aktuelles:

21.07.2015

Unternehmerreisen und Auslandsmessen: Programm für das 2. Halbjahr 2015 veröffentlicht

Mehr dazu

09.07.2015

Unternehmerreise nach Mexiko: Automotive – Mexiko drückt kräftig aufs Gas

Mehr dazu

29.06.2015

WACHSTUMSCHANCE AUSLANDSGESCHÄFT 2015 – Internationale Forschungskooperationen und Auslandsfinanzierung am 9. September 2015 in Münster

Mehr dazu

27.06.2015

Ausgebucht: Unternehmerreise Bahntechnik nach Polen

Mehr dazu

25.06.2015

Bis zu 5.000 Euro Zuschuss: Kleingruppenförderung des Landes NRW

Mehr dazu

15.06.2015

Jetzt anmelden: 6. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum am 18. November 2015

Mehr dazu

11.06.2015

Grenzüberschreitende Kooperation auf dem Plan - Der neue Veranstaltungskalender BeNeLux-NRW für das zweite Halbjahr 2015 ist da

Mehr dazu