NRW International GmbH auf Facebook

Starten Sie jetzt! Willkommen auf dem Außenwirtschaftsportal Nordrhein-Westfalen

Das Außenwirtschaftsportal von NRW.International ist die zentrale Plattform für kleine und mittelständische Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen.

Ob Sie bereits grenzüberschreitend aktiv sind oder zum ersten Mal neue Märkte im Ausland anpeilen: Hier haben Sie direkten Zugriff auf das umfassende Informations- und Service-Angebot von allen Akteuren der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen: Ansprechpartner, Expertenwissen, Kontakte, Adressen – aktuell und übersichtlich für Sie zusammengestellt.

Tipp: Nutzen Sie den NRW.ExportNavigator – Ihr Wegweiser zu Märkten im Ausland.

Ihr Team von NRW.International

New York, New York! Reise für Startup-Unternehmen aus der Hightech- und IT-Branche in die USA

New York ist einer der dynamischsten Wirtschaftsstandorte der USA und hat sich neben dem kalifornischen Silicon Valley zu einem wahren Hotspot für Startups aus der ganzen Welt entwickelt. Rund 4,6 Milliarden US-Dollar Venture-Capital wurden allein im Jahr 2014 in Hightech-Unternehmen im Big Apple investiert. Startup-Unternehmen aus NRW können sich während der Reise „Startup New York – NRW“ in die USA vom 1. bis 6. November 2015 ein Bild von den Möglichkeiten der boomenden Startup-Szene New Yorks machen und ihr Potenzial für den US-Markt testen. Anmeldeschluss ist der 18. September 2015.

Welcome to the digital reality! – Firmengemeinschaftsstand auf dem Mobile World Congress 2016

Die digitale Realität ist buchstäblich zum Greifen nahe: Von intelligenten Kleidungsstücken über Smartwatches bis zur Datenbrille – alltägliche Dinge verwandeln sich durch smarte Features in digitale Allrounder. Als innovative Plattform der mobilen Welt wird es auch auf dem Mobile World Congress (MWC) 2016 wieder „zurück in die Zukunft“ heißen. Neben den neuesten Smartphones, Wearables und 3-D-Brillen stehen vom 22. – 25. Februar 2016 in Barcelona auch Industrie 4.0, autonomes Fahren oder das „Internet der Dinge“ im Fokus von Europas größter Mobilfunk-Messe. NRW-Firmen haben wieder die Chance, sich auf dem Firmengemeinschaftsstand als Teil der „North Rhine-Westphalia – Mobile Power of Germany“ zu präsentieren.

Let’s play! Marktsondierungsreise in den skandinavischen Games-Hub Schweden

Längst hat sich der hohe Norden Europas als ein zentraler Knotenpunkt für die Games-Branche etabliert. Mit Schweden gehört ein skandinavisches Land zu den Top-Nationen von Computerspielen-Zulieferern. Eine Erfolgsgeschichte ohne absehbarem „Game Over“, die mit Mobile Games und Online-Spielen wie „Minecraft“ und „Candy Crush“ weltweite Exportschlager vorweist und einen dynamischen Wachstumsmarkt hervorgebracht hat. Die Reise in die schwedische Hauptstadt Stockholm vom 9. bis 10. September 2015 bietet NRW-Unternehmen sehr gute Gelegenheiten, die neuesten Trends zu erkunden, Marktinformationen aus erster Hand zu erhalten und von nachhaltigen Kontakten vor Ort zu profitieren.

Grüne Energie für Ihr Geschäft – Unternehmerreise Niederlande zur Messe ENERGIE 2015

Auch die Niederlande setzen verstärkt auf erneuerbare Energien als grünen Treibstoff für ihren Wachstumsmotor. Der wichtigste Handelspartner Nordrhein-Westfalens wird vor allem im Bereich der erneuerbaren Energie und Energieeffizienz profitieren. Die Nachfrage nach innovativer Technik und Know-how ruft deutsche Unternehmen auf den Plan, da Deutschland auf diesem Fachgebiet als Vorreiter gilt. Vom 6. bis 7. Oktober 2015 bringt die Unternehmerreise Niederlande zur Fachmesse ENERGIE 2015 in Den Bosch interessierte NRW-Unternehmen mit potenziellen Vertriebspartnern zusammen und bietet ihnen die Möglichkeit, sich über den niederländischen Wachstumsmarkt im Bereich Erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und Umwelttechnik zu informieren.

Mittelstandsbörse Niederlande: Aus Nachbarn erfolgreich Geschäftspartner machen

Die Niederlande und Nordrhein-Westfalen verbindet traditionell eine enge Partnerschaft: Mit Waren im Wert von 37,6 Mrd. Euro ist die Niederlande das wichtigste Abnehmerland für NRW. Der kurze Weg durch die räumliche Nähe und eine breite Absatzschicht von 16 Mio. Einwohnern überzeugen immer mehr Unternehmen aus NRW ihre Dienstleistungen und Produkte bei den Nachbarn im Westen anzubieten. NRW-Unternehmen, die Interesse an einem erfolgreichen Markteinstieg haben oder ihre Marktstellung in den Niederlanden verbessern möchten, sollten sich die Mittelstandsbörse Niederlande am 12. November 1015 in Utrecht vormerken.

Attraktive Geschäftspotenziale in der Alpenrepublik: Kooperationsgespräche und Briefing zum Wirtschaftsstandort Österreich in Wien

Österreich ist ein innovatives Industrieland. Mag auch der Tourismus sein Außenbild prägen, so verfügt das Land doch über äußerst wettbewerbsfähige Unternehmen: Der in Österreich im internationalen Vergleich hohe Anteil der Industrie ist geprägt durch etliche hoch spezialisierte Mittelständler, die in ihrem Segment zum Teil Weltmarktführer sind. Die Mittelstandsbörse Österreich am 29. Oktober 2015 bietet Unternehmen aus NRW die Möglichkeit, ihre Chancen auf dem österreichischen Markt auszuloten und potenzielle Geschäftspartner und Kunden kennenzulernen. Anmeldeschluss ist der 18. September 2015.

Zurück zur Länderauswahl

Länder- und Branchensuche

Weltkartezur Suche

Aktuelles:

19.08.2015

Glückauf! Acht NRW-Unternehmen präsentieren sich auf Brasiliens größter Bergbaumesse „Exposibram“

Mehr dazu

18.08.2015

Bis zu 5.000 Euro Zuschuss: Kleingruppenförderung des Landes NRW

Mehr dazu

12.08.2015

Internationale Kooperationsbörse Contact-Contract auf der Maschinenbaumesse MSV in Tschechien

Mehr dazu

10.08.2015

Save the Date: Deutsch-Niederländische Brückeninfrastruktur-Konferenz

Mehr dazu

21.07.2015

Unternehmerreisen und Auslandsmessen: Programm für das 2. Halbjahr 2015 veröffentlicht

Mehr dazu

29.06.2015

WACHSTUMSCHANCE AUSLANDSGESCHÄFT 2015 – Internationale Forschungskooperationen und Auslandsfinanzierung am 9. September 2015 in Münster

Mehr dazu

15.06.2015

Jetzt anmelden: 6. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum am 18. November 2015

Mehr dazu